Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die pränatale Dimension in der Psychotherapie

  • Kartonierter Einband
  • 368 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Thematik der pränatalen Dimension in der Psychotherapie hat sich seit über 100 Jahren entwickelt, anfangs mehr in der Psychoa... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Die Thematik der pränatalen Dimension in der Psychotherapie hat sich seit über 100 Jahren entwickelt, anfangs mehr in der Psychoanalyse, dann mehr in der Humanistischen Psychologie und in den verschiedenen Regressionstherapien. Doch blieb das Thema wegen der Schwierigkeit der Vermittlung mit dem am Postnatalen orientierten Zeitgeist mehr ein Insiderthema und fand kaum Eingang in die allgemeine therapeutische Praxis. Die Fülle der empirischen Belege zur lebensgeschichtlichen Bedeutung vorgeburtlicher und geburtlicher Erfahrungen aus der Stressforschung, Hirnforschung, Lernforschung, der epidemiologischen Forschung zum "fetal programming of cognition and emotion" u. a. fordern hier zu einer Revision der bisherigen Einstellung auf, die den pränatalen Aspekten eher eine randständige Bedeutung zumaß. Zu dieser Revision will unser Buch beitragen, indem es den aktuellen Stand in der therapeutischen Umsetzung der Erkenntnisse über die
pränatalen und perinatalen Aspekte in der Psychotherapie vermittelt.

Produktinformationen

Titel: Die pränatale Dimension in der Psychotherapie
Untertitel: Engl/dt
Editor:
EAN: 9783868090741
ISBN: 978-3-86809-074-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mattes Verlag
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 368
Gewicht: 529g
Größe: H211mm x B149mm x T30mm
Veröffentlichung: 01.04.2013
Jahr: 2013
Auflage: 2. Auflage
Land: DE