Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die poetische Epistel

  • Fester Einband
  • 217 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dieser Arbeit wird zum erstenmal die literarische Gattung der poetischen Epistel ausführlich erfasst, die ungeachtet ihrer Popu... Weiterlesen
20%
77.05 CHF 61.65
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In dieser Arbeit wird zum erstenmal die literarische Gattung der poetischen Epistel ausführlich erfasst, die ungeachtet ihrer Popularität, besonders im 18. Jahrhundert, bisher nur wenig beachtet wurde. Von Horaz und Ovid ausgehend wird die Tradition der poetischen Briefdichtung durch die mittel- und neulateinische Poesie über die deutsche Dichtung des 17. Jahrhunderts bis zur Blütezeit dieser Gattung im 18. Jahrhundert verfolgt.

Inhalt
Aus dem Inhalt: Einleitung - Literaturgeschichtlicher Ueberblick - Form und Inhalt der poetischen Epistel in der deutschen Dichtung des achtzehnten Jahrhunderts - Literaturkritik in den poetischen Episteln - Zusammenfassung - Anhang - Literaturverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Die poetische Epistel
Untertitel: Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Literatur und Literaturkritik des achtzehnten Jahrhunderts
EAN: 9783261008930
Format: Fester Einband
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 217
Auflage: Neuausg.