Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die leichtesten Préludes

  • Geheftet
  • 12 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frédéric Chopins 24 Préludes entstanden sukzessive zwischen 1836 und 1839; erst in der Reinschrift von 1839 wurden sie - quasi in... Weiterlesen
20%
11.50 CHF 9.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Frédéric Chopins 24 Préludes entstanden sukzessive zwischen 1836 und 1839; erst in der Reinschrift von 1839 wurden sie - quasi in Anlehnung an Bachs Wohltemperiertes Klavier - zyklisch zusammengefasst. Anders als bei Bach folgen den Präludien bei Chopin keine Fugen, die Préludes selbst sind zum romantischen Charakterstück mutiert, die eine Palette unterschiedlichster Stimmungen zum Ausdruck bringen. Die technisch einfacheren dieser Miniaturen eignen sich hervorragend als Einstieg in das Chopin-Spiel, umso mehr als sie das vielleicht berühmteste Stück des Zyklus, das sog. Regentropfen-Prélude, einschließen. Entsprechend gestaltet sich die vorliegende Auswahl-Ausgabe der Wiener Urtext Edition, die Schülern wie Liebhabern einen inspirierenden Zugang zur Klangwelt Chopins vermitteln soll.

Schwierigkeitsgrad: 2-3



Inhalt

Nr. 4 - Nr. 6 - Nr. 9 - Nr. 15 - Nr. 7 - Nr. 20

Produktinformationen

Titel: Die leichtesten Préludes
Untertitel: Nach dem Autograph und den Erstdrucken hrsg. von Bernhard Hansen. Fingersätze von Jörg Demus. op. 28 Nr.4,6,9,15,7,20. Klavier
Komponist:
Editor:
EAN: 9790500573296
ISBN: 978-3-85055-703-0
Format: Geheftet
Herausgeber: Universal Edition Ag
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 12
Gewicht: 50g
Größe: H302mm x B220mm x T6mm
Jahr: 2010