Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Honeckers

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wi... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anfang April 2012 wurde die NDR-Dokumentation Der Sturz Honeckers Ende im Fernsehen ausgestrahlt, in welcher Margot Honecker, die einst mächtigste Frau der DDR, ihr über zwanzigjähriges Schweigen bricht und die Geschichte ihres Aufstiegs und Lebens in dem ehemaligen deutschen Ost-Staat aus ihrer Sicht beschreibt. Der Film löste bei vielen Menschen, besonders jenen, die unter der Diktatur gelitten hatten, große Empörung aus. Denn die langjährige DDR-Volksbildungsministerin, die auch für zahlreiche Zwangsadoptionen von Kleinkindern verantwortlich gemacht wird und seit langem unbehelligt in Chile lebt, zeigte eine starre Haltung und meist nur verachtende Worte für ehemalige DDR-Kritiker und Dissidenten. Nachdem die Honeckers seit Anfang der 60er Jahre ein Vierteljahrhundert die DDR geführt und deren Bürger mit Bespitzelungsaktionen und Verhaftungen drangsaliert hatten, erfuhr das Ehepaar nach der Wende eine vergleichsweise milde Behandlung. Warum die kommunismus-treue Margot Honecker als Exil Chile und nicht Nordkorea gewählt hat, wo ihre Ideen nach wie vor konsequent umgesetzt werden, bleibt nach diesem Film ein Rätsel. Erfahren Sie mit diesem Buch mehr über die Honeckers!

Klappentext

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anfang April 2012 wurde die NDR-Dokumentation "Der Sturz - Honeckers Ende" im Fernsehen ausgestrahlt, in welcher Margot Honecker, die einst mächtigste Frau der DDR, ihr über zwanzigjähriges Schweigen bricht und die Geschichte ihres Aufstiegs und Lebens in dem ehemaligen deutschen Ost-Staat aus ihrer Sicht beschreibt. Der Film löste bei vielen Menschen, besonders jenen, die unter der Diktatur gelitten hatten, große Empörung aus. Denn die langjährige DDR-Volksbildungsministerin, die auch für zahlreiche Zwangsadoptionen von Kleinkindern verantwortlich gemacht wird und seit langem unbehelligt in Chile lebt, zeigte eine starre Haltung und meist nur verachtende Worte für ehemalige DDR-Kritiker und Dissidenten. Nachdem die Honeckers seit Anfang der 60er Jahre ein Vierteljahrhundert die DDR geführt und deren Bürger mit Bespitzelungsaktionen und Verhaftungen drangsaliert hatten, erfuhr das Ehepaar nach der Wende eine vergleichsweise milde Behandlung. Warum die kommunismus-treue Margot Honecker als Exil Chile und nicht Nordkorea gewählt hat, wo ihre Ideen nach wie vor konsequent umgesetzt werden, bleibt nach diesem Film ein Rätsel. Erfahren Sie mit diesem Buch mehr über die Honeckers!

Produktinformationen

Titel: Die Honeckers
Untertitel: Wie das Diktatoren-Ehepaar die DDR führte
Editor:
EAN: 9786130130046
ISBN: 978-613-0-13004-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: FastBook Publishing
Genre: Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 137g
Größe: H226mm x B154mm x T13mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.