Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Hohenzollern in Rumänien 1866-1947

  • Fester Einband
  • 196 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vom Fürstenhaus Hohenzollern-Sigmaringen etablierte rumänische Monarchie hat zwischen 1866 und 1947 die rumänische Geschichte ... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!

Beschreibung

Die vom Fürstenhaus Hohenzollern-Sigmaringen etablierte rumänische Monarchie hat zwischen 1866 und 1947 die rumänische Geschichte entscheidend geprägt. Sie war Ausdruck und Symbol für die von der rumänischen Elite gewünschte Ablösung östlich-orientalischer Kultur-und Politikbindung durch eine Europäisierung westlichen Zuschnitts. Trotz ihrer Bedeutung ist sie durch ideologische Vorgaben lange in Vergessenheit geraten. Ein zentrales Ziel dieses Bandes ist es daher, die rumänische Monarchie wieder ins Blickfeld der Forschung zu rücken und ihre Rolle als nationale und europäische Institution neu zu gewichten. Auch für die Erforschung der deutschrumänischen Beziehungen der Neuzeit leistet der Band einen wichtigen Beitrag.

Autorentext

Gerald Volkmer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas an der Universität München. Heinz-Dietrich Löwe leitet das Seminar für Osteuropäische Geschichte der Universität Heidelberg. Edda Binder-Iijima ist Lehrbeauftragte an der Universität Heidelberg.



Inhalt

Einleitung Keith Hitchins The Romania of the Kings Gerald Volkmer Außenpolitische Orientierungsmuster Rumäniens im europäischen Kontext 1866-1918 Cornelius R. Zach Rumänische Monarchie und politische Eliten. Anpassungs- und Kooperationsstrategien der Dynastie in Krisenzeiten Günter Klein Das Militär als Herrschafts- und Legitimationsinstrument der Monarchie in Rumänien 1866-1947 Michael Kroner Loyalitätsfaktor "deutsche Dynastie"? Zur Akzeptanz des rumänischen Staates durch die deutsche Minderheit Lothar Maier Monarchische Modernisierungsentwürfe und rumänische Realitäten Edda Binder-Iijima Europäische Integration durch Hofkultur. Die Höfe Bukarest, Sinaia, Sigmaringen und Neuwied und ihre Vermittlungs- und Repräsentationsfunktionen Elena Siupiur Charles Ier. Un modèle politique pour les monarques du Sud-Est européen Ilina Gregori Mihai Eminescu und Carol von Hohenzollern. Momentaufnahmen einer schwierigen Beziehung Hans-Christian Maner König Carol II. Der Anfang vom Ende der rumänischen Monarchie? Klaus Heitmann Ein König im Exil. Carol II. und der Zweite Weltkrieg Armin Heinen Die Krise der rumänischen Monarchie. Die persönliche Bewährung der Königsfamilie und das Scheitern der Neufundierung monarchischer Herrschaft in den Jahren des Holocaust Personenregister Mitarbeiterverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Die Hohenzollern in Rumänien 1866-1947
Untertitel: Eine monarchische Herrschaftsordnung im europäischen Kontext
Editor:
EAN: 9783412205409
ISBN: 978-3-412-20540-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Böhlau, Köln
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 196
Gewicht: 458g
Größe: H238mm x B156mm x T20mm
Jahr: 2010
Land: DE