Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Grenzen des Sagbaren in der Literatur des 20. Jahrhunderts

  • Kartonierter Einband (Kt)
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Sabine Schneider, geb. 1949, studierte Germanistik und Romanistik und übersetzt aus dem Italienischen, u.a. Elio Vittorini, Michel... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext
Sabine Schneider, geb. 1949, studierte Germanistik und Romanistik und übersetzt aus dem Italienischen, u.a. Elio Vittorini, Michelangelo, Luigi Pirandello und Giovanni Verga.

Inhalt

D. Müller Nielaba: Zur Sagbarkeit der Grenze - U. Renner: Lassen sich Gedanken sagen? Schnitzlers "Lieutenant Gustl" und das Problem des Inneren Monologs um 1900 - C. Villiger: Das verschlossene Schloss. Zu Franz Kafkas konkretistischer Poetik - F. Biere: Unbekanntes, für das man als erster Worte findet. Robert Musils Novellen - L. Vilar: Unsagbares (un-)gesagt. Individuum und Revolution in Anna Seghers' "Crisanta" (1951) - E. Dangel-Pelloquin: Der Schnee hat keinen Laut. Bilder an der Sprachgrenze bei Ilse Aichinger - F. Frei Gerlach: Sprachmord in Ingeborg Bachmanns "Malina" - T. Vinardell Puig: "[...] atmete/ pausenlos". Zur Literarisierung des Atmens bei Ernst Jandl - M. Siguan: Unsagbar sagbar: Amérys Tortur, Lefeus Wörter - R. Pérez Zancas: Das Ungesagte bleibt im Intertext: Ruth Klügers autobiographische Texte - A. Montané Forasté: Feuerwerk. Zu Josef Winklers Sprache des Todes - K. Wagner: "Schreiber, Steinmetz des Atems". Über Handke - H. Pfotenhauer: Ausgehend von Postkarten. Anne Dudens Bilderschreibungen - S. Schneider: Sprache als Widerstand. Anne Duden und Herta Müller.

Produktinformationen

Titel: Die Grenzen des Sagbaren in der Literatur des 20. Jahrhunderts
Editor:
EAN: 9783826040849
ISBN: 978-3-8260-4084-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Königshausen & Neumann
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 363g
Größe: H234mm x B157mm x T23mm
Jahr: 2009