Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Gnosis - Grundlagen der Weltanschauung einer edleren Kultur

  • Kartonierter Einband
  • 413 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der pazifistische und antiklerikale Philosoph Eugen Heinrich Schmitt (1851 - 1916) entwickelte, ausgehend von der antiken Gnosis, ... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der pazifistische und antiklerikale Philosoph Eugen Heinrich Schmitt (1851 - 1916) entwickelte, ausgehend von der antiken Gnosis, seine religiöse Philosophie der "Neugnosis" und forderte in zahlreichen Schriften die "Reinigung und Verinnerlichung des Gottesbegriffs" als eine der Hauptaufgaben seiner Zeit. Seine Hoffnung bestand in der Schaffung der "religiösen Grundlagen einer edleren Sittlichkeit der Zukunft". Dabei war er radikal konsequent pazifistisch ausgerichtet und forderte zum Ungehorsam gegenüber staatlichen und kirchlichen Machtansprüchen auf. Sein zweibändiges Werk zur Gnosis stellt auch heute noch eine absolut lesenswerte Darstellung derselben dar. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1907.

Produktinformationen

Titel: Die Gnosis - Grundlagen der Weltanschauung einer edleren Kultur
Untertitel: 2. Band - Die Gnosis des Mittelalters und der Neuzeit
Editor:
EAN: 9783959137379
ISBN: 978-3-95913-737-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Literaricon Verlag UG
Anzahl Seiten: 413
Gewicht: 669g
Größe: H222mm x B156mm x T27mm
Veröffentlichung: 27.12.2017
Jahr: 2017