Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Flick-Dynastie

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Flick-Familie ist eine der reichsten deutschen Industriellen-Dynastien: Friedrich Flick schlug im Ersten Weltkrieg als Betrieb... Weiterlesen
20%
50.55 CHF 40.45
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Flick-Familie ist eine der reichsten deutschen Industriellen-Dynastien: Friedrich Flick schlug im Ersten Weltkrieg als Betriebswirt in der Stahlindustrie aus dem Rüstungsboom und seinen politischen Beziehungen Kapital, auf dessen Basis er in der Weimarer Republik die Familien-Holding gründete. Durch seine maßgebliche Unterstützung der Nationalsozialisten konnte er auch im Zweiten Weltkrieg aus der Enteignung jüdischer Industrieller und seiner Waffenproduktion Profit schlagen, für die er zehntausende Zwangsarbeiter einsetzte. In den Nürnberger Prozessen profitierte Flick von einer Begnadigung, so dass er sein Firmenimperium nach dem Krieg weiter ausbauen konnte. Unternehmensnachfolger wurde Sohn Friedrich Karl Flick, unter dessen Leitung der Konzern in den 80er Jahren in die Flick-Affäre um Steuerhinterziehung und Politikerbestechung verstrickt war. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts machte Enkel und Erbe Friedrich Christian Flick mit seiner Kunstsammlung Schlagzeilen. Ende 2008 bis Ende 2009 entführten Kriminelle zur Erpressung von Lösegeld den Sarg von Friedrich Karl Flick. Dieses Buch bietet einen Überblick über die Flick-Dynastie und ihre politische Einflussnahme.

Produktinformationen

Titel: Die Flick-Dynastie
Untertitel: Eine deutsche Familie zwischen Wirtschaft, Politik und Kultur
Editor:
EAN: 9786130102050
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 144
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen