Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Europäische Union und ihre Krisen

  • Fester Einband
  • 347 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Krisen und Erfolge gehören zu den wesentlichen Bestandteilen des europäischen Integrationsprozesses. Diese haben sich im Rahmen de... Weiterlesen
20%
84.00 CHF 67.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Krisen und Erfolge gehören zu den wesentlichen Bestandteilen des europäischen Integrationsprozesses. Diese haben sich im Rahmen des Integrationsprozesses gegenseitig bedingt, so daß zahlreiche integrationspolitische Fortschritte ohne die ihnen vorausgehenden Spannungen nicht möglich gewesen wären. Insofern sind sie "die grossen Einiger", wie Jean Monnet einmal treffend bemerkt hat. Krisen und folglich auch das Krisenmanagement sind ein inhärenter Bestandteil der europäischen Integration. In diesem Sammelband werden die verschiedenen Krisen, die EG/EU-Europa er- und durchlebt hat, dargestellt und analysiert. Die Autoren aus Politik und Wissenschaft verstehen die einzelnen Krisen als notwendige Begleiterscheinung des europäischen Integrationsprozesses. Krisen müssen als Chance zur Deeskalation einer Situation sowie zur Erkundung neuer integrationspolitischer Wege für eine zukunftsorientierte Gestaltung der europäischen Idee interpretiert werden. Der Herausgeber ist Conseiller de Gouvernement in der luxemburgischen Regierungsverwaltung und Senior Fellow am ZEI in Bonn.

Klappentext

Krisen und Erfolge gehören zu den wesentlichen Bestandteilen des europäischen Integrationsprozesses. Im Zentrum dieses Sammelbandes analysieren und diskutieren Experten aus Politik und Wissenschaft ausgewählte Krisen, die Europa betreffen und betroffen haben.

Produktinformationen

Titel: Die Europäische Union und ihre Krisen
Schöpfer:
EAN: 9783789071690
ISBN: 978-3-7890-7169-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 347
Gewicht: 555g
Größe: H224mm x B155mm x T23mm
Jahr: 2001
Auflage: 1. Auflage