Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die erfundene Wahrnehmung

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Herta Müller, geboren und aufgewachsen unter den Bedingungen einer sprachlichen und nationalen Minderheitenexistenz in einem Dorf ... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Herta Müller, geboren und aufgewachsen unter den Bedingungen einer sprachlichen und nationalen Minderheitenexistenz in einem Dorf im Banat (Rumänien), hat in der zweiten Hälfte der achtziger Jahre nicht nur das literarische Leben in der BRD entscheidend mitgeprägt, sie hat mit ihren Werken auch den Blick geschärft für die Qualitäten einer von dem großen Exodus an den Rändern des deutschen Sprachraums entstandenen Literatur deutsche Sprache. Die in dem vorliegenden Band versammelten Beiträge entstanden im Anschluß an Herta Müllers Aufenthalt in Paderborn, wo sie im Wintersemester 1989/90 die viel zitierten Poetikvorlesungen "Der ganz andere Diskurs des Alleinseins" hielt.

Produktinformationen

Titel: Die erfundene Wahrnehmung
Untertitel: Annäherung an Herta Müller
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783927104150
ISBN: 978-3-927104-15-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Igel Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 245g
Größe: H210mm x B148mm x T11mm
Jahr: 2010