Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Bilder und das Wort

  • Kartonierter Einband
  • 159 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die weit in die Geschichte zurückreichenden Traditionen christlicher Kunst in den Kirchen der sogenannten Dritten Welt sind weitge... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die weit in die Geschichte zurückreichenden Traditionen christlicher Kunst in den Kirchen der sogenannten Dritten Welt sind weitgehend unbekannt. Dieser Band leistet einen Beitrag zur Aufarbeitung und Rezeption dieser Kunst. Die überseeischen Kirchen leben - ähnlich wie die frühe Christenheit - in einem Kontext, in dem das religiöse Bild aus der Frömmigkeit nicht wegzudenken ist. Sich diesem bildnerischen Kontext zu verweigern, wie es die bilderfeindlichen Missionsbewegungen häufig forderten, hieße, sich einer gelungenen Inkulturation zu verweigern.

Autorentext
Volker Küster, Dr. theol., geb. 1962, Professor für Interkulturelle Theologie an der Protestantisch-Theologischen Universität, Kampen/NL. Publikationen u.a.: Theologie im Kontext, 1995; Jesus und das Volk im Markusevangelium, 1996 (Koreanisch 2006); Die vielen Gesichter Jesu Christi, 1999 (Englisch 2001) Theo Sundermeier, geboren 1935 in Bünde/Westf., lebte jahrelang in Afrika und ist Professor em. der Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg. Neben religions- und missionswissenschaftlichen Arbeiten hat er zahlreiche Texte zur Hermeneutik und zur christlichen Kunst in Deutschland und Übersee (Afrika und Asien) veröffentlicht.

Produktinformationen

Titel: Die Bilder und das Wort
Untertitel: Zum Verstehen christlicher Kunst in Afrika und Asien
Editor:
EAN: 9783525559611
ISBN: 978-3-525-55961-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Harrassowitz Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 159
Gewicht: 248g
Größe: H233mm x B154mm x T12mm
Jahr: 1999