Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Augen des Professors

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Prägnant und modern: Eine Biografie ohne Heldenpathos...Wer war Wilhelm Conrad Röntgen? Ältere Biografien über den 1845 in Remsche... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Nachdruck geplant - Termin unbekannt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Prägnant und modern: Eine Biografie ohne Heldenpathos...

Wer war Wilhelm Conrad Röntgen? Ältere Biografien über den 1845 in Remscheid-Lennep im Bergischen Land geborenen Physiker waren sich einig: Röntgen muss ein Genie gewesen sein. Geschichte wird schließlich von großen Männern gemacht, so der Ansatz. Diese Heldengeschichten sind jedoch maßlos übertrieben - und letztlich zu einfach gestrickt. Mythen und Illusionen werden da kaum hinterfragt. Röntgen ist ein solcher Mythos - und war es bereits zu seinen Lebzeiten. Diese Kurzbiografie will den Mythos Röntgen erklären und gleichzeitig zu den wichtigsten Stationen seines Lebens und seiner Karriere mitnehmen. Ergänzt wird der Band durch historische Quellen und Bildmaterial aus den Beständen des Deutschen Röntgen-Museums, das teilweise zum ersten Mal veröffentlicht wird.

Autorentext
Mödder, Ulrich Ulrich Mödder, Prof. Dr., ist Direktor des Instituts für Diagnostische Radiologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Busch, Uwe Uwe Busch ist promovierter Wissenschaftshistoriker und Projektverantwortlicher für die Neukonzeption des Deutschen Röntgen-Museums, Remscheid.

Klappentext

Wer war Wilhelm Conrad Röntgen? Ältere Biografien über den 1845 in Remscheid-Lennep im Bergischen Land geborenen Physiker waren sich einig: Röntgen muss ein Genie gewesen sein. Geschichte wird schließlich von großen Männern gemacht, so der Ansatz. Diese Heldengeschichten sind jedoch maßlos übertrieben - und letztlich zu einfach gestrickt. Mythen und Illusionen werden da kaum hinterfragt. Röntgen ist ein solcher Mythos - und war es bereits zu seinen Lebzeiten. Diese Kurzbiografie will den Mythos Röntgen erklären und gleichzeitig zu den wichtigsten Stationen seines Lebens und seiner Karriere mitnehmen. Ergänzt wird der Band durch historische Quellen und Bildmaterial aus den Beständen des Deutschen Röntgen-Museums, das teilweise zum ersten Mal veröffentlicht wird.

Produktinformationen

Titel: Die Augen des Professors
Untertitel: Wilhelm Conrad Röntgen - Eine Kurzbiographie
Editor:
EAN: 9783940621023
ISBN: 978-3-940621-02-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vergangenheitsverlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 155g
Größe: H170mm x B120mm x T10mm
Jahr: 2008