Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Anfangszeit der Eisenbahn im 19. Jahrhundert

  • Fester Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Erfindung der Eisenbahn hat das menschliche Leben grundsätzlich verändert. Plötzlich sind lange Strecken schnell und kostengün... Weiterlesen
20%
44.90 CHF 35.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Erfindung der Eisenbahn hat das menschliche Leben grundsätzlich verändert. Plötzlich sind lange Strecken schnell und kostengünstig zu überwinden - in den Augen der Zeitgenossen wird die Welt kleiner. Die neue Art des Gütertransportes steigert die Produktivität und erleichtert industrielle Produktion. Die anfänglichen Bedenken über negative Auswirkungen auf die Natur und die Gesundheit der Menschen werden schnell von dem Streben nach Fortschritt abgelöst. Die Faszination der mächtigen Maschinen ist seit ihrer Erfindung im Jahre 1825 ungebrochen. Dieser Bildband dokumentiert mit über 100 historischen Fotografien aus dem 19. und 20 Jahrhundert Eisenbahnen und Eisenbahnstrecken aus aller Welt und zeigt die eindrucksvollen architektonischen Bauwerke, die für die Loks geschaffen wurden.

Produktinformationen

Titel: Die Anfangszeit der Eisenbahn im 19. Jahrhundert
Untertitel: Ein historischer Bildband
Editor:
EAN: 9783963452406
ISBN: 978-3-96345-240-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Severus Verlag
Genre: Bildbände allgemein
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 332g
Größe: H216mm x B153mm x T14mm
Veröffentlichung: 01.01.2020
Jahr: 2020
Auflage: Neusatz der Ausgabe von 1924