Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Parteiliche Kommunikation am politischen Wendepunkt

  • Kartonierter Einband
  • 196 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Parlamentarische Sprache und Kommunikation im deutsch-türkischen Vergleich Dealing with oscillation reduction and noise control, t... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Parlamentarische Sprache und Kommunikation im deutsch-türkischen Vergleich Dealing with oscillation reduction and noise control, this text will help improve safety standards. It covers the classical areas in machine dynamics, analyzes dynamic effects, and combines vibration theory and practical applications in descriptive examples.

Vorwort Vorwort Diese Arbeit hat der Philosophischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster vorgelegen und wurde im Sommersemester 2008 als Diss- tation angenommen. Mit ihrer Veröffentlichung geht ein bedeutsamer Lebens- schnitt zu Ende. Bereits zu Beginn meines Studiums der Deutschen Philologie standen Fragen zum Wesen des Menschen, zu Humanität, Dialog und Völkerv- ständigung im Mittelpunkt. Diese Fragen spannen sich wie ein roter Faden durch die Arbeit. Der Bereich der Rhetorik war besonders wichtig, da Sprache ein wesentliches Element menschlichen Miteinanders ist. Die Dissertation untersucht die Funktion rhetorischer Mittel im parlamentarischen Dialog. Der komplexe Gegenstand wird erschlossen mit der Theorie des Dialogischen Handlungsspiels. Diese erlaubt, gegensätzlich erscheinende soziale Phänomene wie Kooperation und Konflikt, Eigeninteresse und Respekt mit großem Erkenntnisgewinn in neue Beziehungen zueinander zu setzen. Mein besonderer Dank gilt hier der Betreuerin der Arbeit, Frau Prof. Edda Weigand. Ihren Anregungen habe ich intensive Fortschritte im eigenen wissenschaftlichen Denken zu verdanken. Sie gab mir außerdem die Möglichkeit, mit dem Beitrittsprozess der Türkei zur Europäischen Union ein spannendes interkulturelles Politikfeld linguistisch zu bearbeiten. Ich danke Prof. Thomas Bauer für die Erstellung des Zweitgutachtens. Meine besondere Ehre erweisen möchte ich an dieser Stelle dem im Juni dieses Jahres unerwartet verstorbenen Literaturwissenschaftler Prof. Detlef Kremer, dessen brillante Forschung und erfrischende Lehre mich vom ersten Semester an bis zu meiner mündlichen Promotionsprüfung hin begleitet hat.

Vorwort
Parlamentarische Sprache und Kommunikation im deutsch-türkischen Vergleich

Autorentext
Didem Ozan ist derzeit als freie Publizistin und PR-Fachfrau tätig.

Klappentext
"Wie prägen politische Interessen Argumentationen?- die Beantwortung dieser zentralen Fragestellung aus linguistischer Perspektive ist für den parlamentarischen Bereich besonders spannend, weil dort Entscheidungen durch Argumentationen vorbereitet werden. Sie wird in der vorliegenden Arbeit anhand eines Sprach- und Kulturvergleichs für den Deutschen Bundestag und die Türkische Große Nationalversammlung beantwortet. Dies ist der erste deutsch-türkische Vergleich in der Erforschung parlamentarischer Sprache und Kommunikation.
Um zu kontrastieren, wie deutsche und türkische Politikerinnen und Politiker die Mittel ihrer nationalen Sprache unter den kulturellen Gegebenheiten ihrer Parlamente einsetzen, um Parteiinteressen effektiv durchzusetzen, werden Parlamentsdebatten zum Thema Geplanter Beitritt der Türkei in die Europäische Union exemplarisch verglichen. Zwei politisch bedeutende Debatten werden zu diesem Zweck in der Analyse gegenübergestellt. Zugrunde gelegt ist das holistische Mixed Game Model von Weigand; als besonders innovativ wurde die Anwendung dieses Modells auf Argumentation und Rhetorik im politischen Bereich begutachtet.


Inhalt
Forschungsüberblick - Argumentation als komplexes Handlungsspiel - Die parlamentarische Debatte als komplexes Handlungsspiel - Vorbemerkungen zur kontrastiven Analyse - Das komplexe Handlungsspiel im Bundestag - Das komplexe Handlungsspiel in der Nationalversammlung - Vergleich

Produktinformationen

Titel: Parteiliche Kommunikation am politischen Wendepunkt
Untertitel: Der EU-Beitritt der Türkei in deutschen und türkischen Parlamentsdebatten
Autor:
EAN: 9783531170299
ISBN: 978-3-531-17029-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 196
Gewicht: 266g
Größe: H211mm x B146mm x T12mm
Jahr: 2009
Auflage: 2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen