Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Preis der Treue

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(56) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(7)
(17)
(20)
(10)
(2)
powered by 
Leseprobe
In einem mitreißenden inneren Monolog, der kein Argument ausspart, spielt er das Für und Wider durch - die brillante, präzise Best... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

In einem mitreißenden inneren Monolog, der kein Argument ausspart, spielt er das Für und Wider durch - die brillante, präzise Bestandsaufnahme eines Seitensprungs.

"Fatal nahe dran am richtigen Leben." Christine Westermann Seit einem Jahr lebt ein vierundfünfzigjähriger verheirateter Pariser Anwalt im emotionalen Ausnahmezustand: Er hat sich in die deutlich jüngere Alix verliebt. Was mit spielerischer Leichtigkeit begann - wiederentdeckte flirrende Erotik, der Reiz des Doppellebens, derFlirt mit einem Neubeginn -, wird mit der Zeit zu einer wachsenden Belastung. Sein emotionales Dilemma: Er ist nicht nur verrückt nach Alix, mit der er sich endlich wieder rundum lebendig fühlt, er liebt auch seine Frau. Eines Morgens zieht er sich in sein Arbeitszimmer zurück, in der festen Absicht, endlich eine Entscheidung zu treffen. In einem mitreißenden inneren Monolog, der kein Argument ausspart, spielt er das Für und Wider durch - die brillante, präzise Bestandsaufnahme eines Seitensprungs.

raquo;Sehr gedankenvoll, mit einer geradlinigen Sprache und sehr klaren, wunderbar rund gefeilten Sätzen.«
Barbara Ghaffari, bookreviews.at 22.04.2016

Autorentext

Diane Brasseur, 1980 geboren, ist in Straßburg aufgewachsen und hat einen Teil ihrer Schulzeit in Großbritannien verbracht. Nach ihrem Filmstudium in Paris begann sie als Script Supervisor zu arbeiten, unter anderem für bekannte Regisseure wie Albert Dupontel und Olivier Marchal. Diane Brasseur lebt in Paris.



Klappentext

»Fatal nahe dran am richtigen Leben.« Christine Westermann


Seit einem Jahr lebt ein vierundfünfzigjähriger verheirateter Pariser Anwalt im emotionalen Ausnahmezustand: Er hat sich in die deutlich jüngere Alix verliebt. Was mit spielerischer Leichtigkeit begann - wiederentdeckte flirrende Erotik, der Reiz des Doppellebens, derFlirt mit einem Neubeginn -, wird mit der Zeit zu einer wachsenden Belastung. Sein emotionales Dilemma: Er ist nicht nur verrückt nach Alix, mit der er sich endlich wieder rundum lebendig fühlt, er liebt auch seine Frau. Eines Morgens zieht er sich in sein Arbeitszimmer zurück, in der festen Absicht, endlich eine Entscheidung zu treffen.
In einem mitreißenden inneren Monolog, der kein Argument ausspart, spielt er das Für und Wider durch - die brillante, präzise Bestandsaufnahme eines Seitensprungs.



Zusammenfassung

»Fatal nahe dran am richtigen Leben.« Christine Westermann


Seit einem Jahr lebt ein vierundfünfzigjähriger verheirateter Pariser Anwalt im emotionalen Ausnahmezustand: Er hat sich in die deutlich jüngere Alix verliebt. Was mit spielerischer Leichtigkeit begann wiederentdeckte flirrende Erotik, der Reiz des Doppellebens, derFlirt mit einem Neubeginn , wird mit der Zeit zu einer wachsenden Belastung. Sein emotionales Dilemma: Er ist nicht nur verrückt nach Alix, mit der er sich endlich wieder rundum lebendig fühlt, er liebt auch seine Frau. Eines Morgens zieht er sich in sein Arbeitszimmer zurück, in der festen Absicht, endlich eine Entscheidung zu treffen.
In einem mitreißenden inneren Monolog, der kein Argument ausspart, spielt er das Für und Wider durch die brillante, präzise Bestandsaufnahme eines Seitensprungs.

Produktinformationen

Titel: Der Preis der Treue
Untertitel: Roman
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783423145275
ISBN: 978-3-423-14527-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: DTV
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 192g
Größe: H192mm x B124mm x T17mm
Veröffentlichung: 10.10.2016
Jahr: 2016
Land: DE