Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Untersuchungshaft- und Entlassungskonferenzen

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Sozialnetzkonferenzen erfuhren durch die JGG-ÄndG Novelle 2015 eine positivrechtliche Verankerung in Form der neu eingeführten... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Sozialnetzkonferenzen erfuhren durch die JGG-ÄndG Novelle 2015 eine positivrechtliche Verankerung in Form der neu eingeführten 17a JGG und 35a JGG. Seit 01. Jänner 2016 sind somit sowohl die Entlassungskonferenz, als auch die Untersuchungshaftkonferenz als Formen der Sozialnetzkonferenz im Jugendgerichtsgesetz normiert. Beide verfolgen das Ziel, die Haftzeiten bei Jugendlichen bzw bei wegen einer Jugendstraftat Verurteilten so kurz wie möglich und nötig zu halten und Alternativen zur Unterbringung in Haft anzubieten.

Produktinformationen

Titel: Untersuchungshaft- und Entlassungskonferenzen
Untertitel: Untersuchungshaft- und Haftentlassungskonferenzen im aktuellen österreichischen Jugendstrafrecht
Autor:
EAN: 9783861942740
ISBN: 978-3-86194-274-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Saarbrücker Verlag für Rechtswissenschaften
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 171g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2016