Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Spiel und Magie in der Psychoanalyse

  • Kartonierter Einband
  • 23 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diana Pflichthofer nähert sich dem Thema der Psychoanalyse auf neuem Wege: Sie erläutert die spielerischen und magischen Elemente,... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diana Pflichthofer nähert sich dem Thema der Psychoanalyse auf neuem Wege: Sie erläutert die spielerischen und magischen Elemente, die in besonderer Weise bei der Arbeit in der Übertragung zur Geltung kommen. Indem die Psychoanalytikerin eine ihr vom Patienten unbewusst zugewiesene Übertragungsrolle annimmt, lässt sie sich auf diese psychische Realität ein, wie jemand sich auf die Realität eines Spiels einlässt. Dabei muss sich die Analytikerin der Tatsache bewusst sein, dass ihr - gefördert durch den Rahmen und die Regeln - magische Eigenschaften zugeschrieben werden, die ihr eine Machtposition verleihen. Sie darf diese Macht jedoch niemals missbrauchen, sondern muss sie stets in den Dienst der Autonomie-Entwicklung des Analysanden stellen.

Autorentext

Dr. med. D. Pflichthofer ist Fachärztin für Psychosomatische Medizin, Psychoanalytikerin (DPG, DGPT, IPA) und Gruppenanalytikerin (D3G). Sie arbeitet als niedergelassene Ärztin und Psychoanalytikerin in eigener Praxis, ist Dozentin, Lehranalytikerin (ÄKH) und Buchautorin.



Klappentext

Diana Pflichthofer nähert sich dem Thema der Psychoanalyse auf neuem Wege: Sie erläutert die spielerischen und magischen Elemente, die in besonderer Weise bei der Arbeit in der Übertragung zur Geltung kommen. Indem die Psychoanalytikerin eine ihr vom Patienten unbewusst zugewiesene Übertragungsrolle annimmt, lässt sie sich auf diese psychische Realität ein, wie jemand sich auf die Realität eines Spiels einlässt. Dabei muss sich die Analytikerin der Tatsache bewusst sein, dass ihr - gefördert durch den Rahmen und die Regeln - magische Eigenschaften zugeschrieben werden, die ihr eine Machtposition verleihen. Sie darf diese Macht jedoch niemals missbrauchen, sondern muss sie stets in den Dienst der Autonomie-Entwicklung des Analysanden stellen.



Inhalt

Der Froschkönig.- Spiel und heiliger Ernst in der Psychoanalyse.- Mord und Kannibalismus im Gruppen-Workshop: Die Macht der Gegenwart.- Magie in der Psychoanalyse?.

Produktinformationen

Titel: Spiel und Magie in der Psychoanalyse
Untertitel: Setting, Rahmen, Regeln
Autor:
EAN: 9783658108359
ISBN: 978-3-658-10835-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 23
Gewicht: 65g
Größe: H211mm x B149mm x T5mm
Veröffentlichung: 29.10.2015
Jahr: 2015

Weitere Produkte aus der Reihe "essentials"