Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interkulturelles Denken und Sprechen im Vergleich zwischen Okzident und Orient

  • Kartonierter Einband
  • 553 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kultur prägt das Denken und die Sprache. Menschen mit multikulturellem Hintergrund leben mit vielfältigen Gegensätzen und Gemeinsa... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Kultur prägt das Denken und die Sprache. Menschen mit multikulturellem Hintergrund leben mit vielfältigen Gegensätzen und Gemeinsamkeiten. Dieser Band analysiert, ob und wie verschiedene Sprachstrukturen sowie eine andere Schrift sich auf das Denken auswirken. Außerdem wird erforscht, in wie weit verschiedene Denkmentalitäten die Sprachstrukturen beeinflussen. In unserer globalisierten Welt ist Integrationsarbeit von großer Bedeutung zur Konfliktprävention und in allen Bereichen des interkulturellen Zusammenlebens. Daher soll diese Arbeit einen Anstoß geben, die Sprache als Ausdrucksmittel einer kulturellen Prägung zu verstehen und dies im Miteinander zu beherzigen.

Produktinformationen

Titel: Interkulturelles Denken und Sprechen im Vergleich zwischen Okzident und Orient
Autor:
EAN: 9783643116239
ISBN: 978-3-643-11623-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 553
Gewicht: 720g
Größe: H210mm x B149mm x T35mm
Veröffentlichung: 01.04.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl.