Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Deutsche Bauernweistümer

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eberhard von Künßberg (1881-1941) war ein deutscher Jurist österreichischer Herkunft. Er machte sich vor allem als Rechtshistorike... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Eberhard von Künßberg (1881-1941) war ein deutscher Jurist österreichischer Herkunft. Er machte sich vor allem als Rechtshistoriker einen Namen. Zunächst als Mitarbeiter, dann als Herausgeber arbeitete er maßgeblich am Deutschen Rechtswörterbuch, dem "Wörterbuch der älteren deutschen Rechtssprache" mit. Außerdem begründete und benannte er die Rechtliche Volkskunde als neue Wissenschaftsrichtung. Neben seiner Rechtswörterbucharbeit hielt Künßberg Vorlesungen und Übungen für Juristen wie Philologen über rechtshistorische Themen, daneben über Rechtliche Volkskunde und Rechtssprachgeschichte. Seine aufopfernde Hilfsbereitschaft bewährte sich auch in seiner Fürsorge für die im 1. Weltkrieg Verwundeten: Er gründete die erste deutsche Einarm-Schule und verfaßte eine Fibel für Einarmige, die mehrere Auflagen erreichte und nach dem 2. Weltkrieg erneut herauskam. Künßberg kann auch als Begründer der Rechtswortgeographie gelten, die mit historischen Wortkarten arbeitet. (Wiki) Der vorliegende Band Deutsche Bauernweistümer ist mit 10 S/W-Tafeln illustriert. Nachdruck der Originalauflage von 1926.

Klappentext

Eberhard von Künßberg (1881-1941) war ein deutscher Jurist österreichischer Herkunft. Er machte sich vor allem als Rechtshistoriker einen Namen. Zunächst als Mitarbeiter, dann als Herausgeber arbeitete er maßgeblich am Deutschen Rechtswörterbuch, dem "Wörterbuch der älteren deutschen Rechtssprache" mit. Außerdem begründete und benannte er die Rechtliche Volkskunde als neue Wissenschaftsrichtung. Neben seiner Rechtswörterbucharbeit hielt Künßberg Vorlesungen und Übungen für Juristen wie Philologen über rechtshistorische Themen, daneben über Rechtliche Volkskunde und Rechtssprachgeschichte. Seine aufopfernde Hilfsbereitschaft bewährte sich auch in seiner Fürsorge für die im 1. Weltkrieg Verwundeten: Er gründete die erste deutsche Einarm-Schule und verfaßte eine Fibel für Einarmige, die mehrere Auflagen erreichte und nach dem 2. Weltkrieg erneut herauskam. Künßberg kann auch als Begründer der Rechtswortgeographie gelten, die mit historischen Wortkarten arbeitet. (Wiki) Der vorliegende Band Deutsche Bauernweistümer ist mit 10 S/W-Tafeln illustriert. Nachdruck der Originalauflage von 1926.

Produktinformationen

Titel: Deutsche Bauernweistümer
Editor:
EAN: 9783956929045
ISBN: 978-3-95692-904-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fachbuchverlag Dresden
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 334g
Größe: H221mm x B172mm x T15mm
Jahr: 2016