Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grenzen der Aufklärung

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der moderne Antisemitismus wird aus den gesellschaftlichen Bedingungen erklärt, die Emanzipation versprachen, aber mit der Judenem... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der moderne Antisemitismus wird aus den gesellschaftlichen Bedingungen erklärt, die Emanzipation versprachen, aber mit der Judenemanzipation auch den Antisemitismus hervorbrachten. Claussen spürt dem Fortleben des Antisemitismus nach Auschwitz und dem veränderten Blick auf die Vergangenheit nach, der durch massenmediale Ausbeutung des Grauens und neue Erinnerungspraktiken verzerrt wird.

Autorentext
Detlev Claussen, geboren 1948 in Hamburg, studierte Philosophie, Soziologie, Literatur und Politik in Frankfurt (u.a. bei Theodor W. Adorno); Promotion 1975, Habilitation 1985, Publizist und Professor für Gesellschaftstheorie, Kultur- und Wissenschaftssoziologie an der Universität Hannover. Detlev Claussen lebt in Frankfurt am Main.
Wichtigste Buchveröffentlichungen: List der Gewalt. Soziale Revolutionen und ihre Theorien (1982); Grenzen der Aufklärung. Die gesellschaftliche Genese des modernen Antisemitismus (1987); Was heißt Rassismus? (1994); Aspekte der Alltagsreligion. Ideologiekritik unter veränderten gesellschaftlichen Verhältnissen (2000) und die Biographien Theodor W. Adorno. Ein letztes Genie (2003) und Béla Guttmann: Weltgeschichte des Fußballs in einer Person (2008).

Produktinformationen

Titel: Grenzen der Aufklärung
Untertitel: Die gesellschaftliche Genese des modernen Antisemitismus
Autor:
EAN: 9783596163892
ISBN: 978-3-596-16389-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 217g
Größe: H191mm x B126mm x T19mm
Jahr: 2005
Auflage: 1. Auflage
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Die Zeit des Nationalsozialismus"