Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Brief meiner Mutter

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Mutter von Detlef Arntzen schreibt im Februar 1945 einen Brief über ihre Flucht aus Königsberg als Rotkreuzschwester zusammen ... Weiterlesen
20%
13.50 CHF 10.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Mutter von Detlef Arntzen schreibt im Februar 1945 einen Brief über ihre Flucht aus Königsberg als Rotkreuzschwester zusammen mit einer Freundin, die als Zivilistin ohne Schwesterntracht in einen Flüchtlingszug gelangt. Vor den Weichselbrücken muß der Zug umkehren, weil die Russen durchgebrochen sind. Nach fünfzig Stunden ist der Zug wieder in Königsberg. Die beiden Frauen versuchen eine zweite Flucht nach Pillau, um von der ostpreußischen Hafenstadt mit einem Schiff in den Westen zu kommen. Detlef Arntzen zitiert den Brief, beschreibt in seiner Novelle ein späteres Gespräch mit seiner Mutter und gibt seine Darstellung der Flucht mit ihrem unerwarteten Ende.

Produktinformationen

Titel: Der Brief meiner Mutter
Untertitel: Flucht Januar 1945
Autor:
EAN: 9783899602777
ISBN: 978-3-89960-277-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Laumann Druck GmbH + Co.
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 73g
Größe: H202mm x B132mm x T9mm
Veröffentlichung: 01.11.2005
Jahr: 2005
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen