Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Vertrag über eine Verfassung für Europa

  • Kartonierter Einband
  • 434 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der vorliegende Sammelband vereint Referate, die auf einem Symposium der Universität Innsbruck gehalten wurden. Namhafte Experten ... Weiterlesen
20%
120.00 CHF 96.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der vorliegende Sammelband vereint Referate, die auf einem Symposium der Universität Innsbruck gehalten wurden. Namhafte Experten des Europarechts aus Deutschland und Österreich erläutern die Entstehungsgeschichte und die wesentlichen Neuerungen des Europäischen Verfassungsvertrages. Dabei wird ersichtlich, dass der Verfassungsvertrag die derzeitige EU grundlegend umgestalten würde, ohne sie allerdings - worauf der Begriff "Verfassung" hindeuten könnte - zu einem Bundesstaat zu machen. Die einzelnen Beiträge beschäftigen sich außerdem mit den juristischen und politischen Optionen bei einem Scheitern des Ratifikationsverfahrens. Der Tagungsband vermittelt einen umfassenden und geschlossenen Überblick über den Europäischen Verfassungsvertrag, er kann als Handbuch zur neuen EU-Verfassung dienen.

Autorentext
Prof. Waldemar Hummer, geb. 1942 in Steyr/Oberösterreich, ist seit 1984 Professor für Völkerrecht, Europarecht und Internationale Beziehungen an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck.

Produktinformationen

Titel: Der Vertrag über eine Verfassung für Europa
Editor:
EAN: 9783832927400
ISBN: 978-3-8329-2740-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 434
Gewicht: 682g
Größe: H226mm x B154mm x T26mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Auflage