Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Strafanspruch der Kirche in Fällen von sexuellem Missbrauch

  • Kartonierter Einband
  • 414 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Nach einer Welle von Anzeigen gegen Geistliche wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen geht es zum einen um die e... Weiterlesen
20%
41.90 CHF 33.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Nach einer Welle von Anzeigen gegen Geistliche wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen geht es zum einen um die engagierte Sorge für die Opfer und zum anderen um die strafrechtliche Aufarbeitung dieser Fälle. Dabei wendet die katholische Kirche ihr eigenes Strafrecht an - nicht als Alternative zum Strafrecht des Staates, sondern als eine Ergänzung, die über die Möglichkeiten des staatlichen Rechts hinausreicht. In diesem Zusammenhang stellen sich wichtige Fragen, u. a.: Sind die geltenden kirchlichen Normen geeignet, um potentielle Opfer besser zu schützen und die Täter wirksam zu bestrafen? Wie können oder müssen die Bischöfe mit Tätern umgehen? Welche Bedeutung kommt für alle Beteiligten dem Recht auf guten Ruf und die eigene Intimsphäre zu? Wie läuft ein kirchlicher Strafprozess ab und wie sind die Rollen der verschiedenen Prozessbeteiligten definiert? Der vorliegende Band dokumentiert die Vorträge der gleichnamigen Fachtagung auf Schloss Hirschberg (Okt. 2011), ergänzt durch Workshopberichte und weiterführende Beiträge. So werden Interessierten fundierte Informationen sowie Entscheidungsträgern und Betroffenen sachdienliche Hinweise gegeben.

Autorentext

Heribert Hallermann, Dr. theol. habil., Professor für katholisches Kirchenrecht an der Universität Würzburg.

Thomas Meckel, Dr. theol., Akademischer Rat am Lehrstuhl für Kirchenrecht an der Universität Würzburg.

Sabrina Pfannkuche, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Kirchenrecht, Kirchliche Rechtsgeschichte und Staatskirchenrecht an der Universität Mainz.

Matthias Pulte, Dr. phil. habil., Lic. iur. can., Dipl. theol., Professor für Kirchenrecht, Kirchliche Rechtsgeschichte und Staatskirchenrecht an der Universität Mainz.

Produktinformationen

Titel: Der Strafanspruch der Kirche in Fällen von sexuellem Missbrauch
Editor:
EAN: 9783429035389
ISBN: 978-3-429-03538-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Echter Verlag GmbH
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 414
Gewicht: 603g
Größe: H226mm x B144mm x T35mm
Veröffentlichung: 01.10.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage 10.2012
Land: DE