Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Ring der Niedersachsen

  • Fester Einband
  • 319 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Welche unheilvolle Kraft besitzt dieser Ring tatsächlich, dessen Gold so sorgfältig geschmiedet, dessen Stein so filigran geschnit... Weiterlesen
20%
19.50 CHF 15.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Welche unheilvolle Kraft besitzt dieser Ring tatsächlich, dessen Gold so sorgfältig geschmiedet, dessen Stein so filigran geschnitzt wurde, um auf die Geschicke der Welt einzuwirken?

Dr. Bartling, ein angesehener Professor an der Leibniz Universität in Hannover, ist im Besitz eines legendären Schmuckstücks, des berühmt- berüchtigten Sephuris-Ringes. Er möchte mehr über Herkunft und Geheimnis des Erbstückes erfahren und sieht sich schließlich mit un angenehmen Wahrheiten konfrontiert, die sein bisher vom Schicksal begünstigtes Leben durcheinander bringen. Aber sein Los ist nur Anfang und Ende eines Reigens, der vor über zweitausend Jahren im ptolomäischen Ägypten seinen Anfang nahm und im heutigen Hannover endet. Für eine spannende Zeitreise durch die niedersächsische Geschichte sorgen: Richard Birkefeld Bodo Dringenberg Karola Hagemann Cornelia Kuhnert Susanne Mischke Christian Oehlschläger Egbert Osterwald Wilhelm Stein Ilka Stitz

Autorentext

Susanne Mischke, Jahrgang 1960, ist erfolgreiche Krimiautorin und lebt heute bei Hannover. Sie war mehrere Jahre Präsidentin der »Sisters in Crime« und erschrieb sich mit ihren fesselnden Kriminalromanen eine große Fangemeinde. Zuletzt erschienen von ihr »Liebeslänglich« und »Der Tote vom Maschsee«. Richard Birkefeld, 1951 in Hannover geboren, ist Historiker und Politologe. Er veröffentlichte zahlreiche Texte zur hannoverschen Stadtgeschichte und über kulturelle Veränderungen im frühen 20. Jahrhundert. Sein erster Roman »Wer übrig bleibt, hat recht«, den er zusammen mit Göran Hachmeister geschrieben hat, wurde 2003 mit dem Deutschen Krimipreis und dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet.



Klappentext

Dr. Bartling, ein angesehener Professor an der Leibniz Universität in Hannover, ist im Besitz eines legendären Schmuckstücks, des berühmt- berüchtigten Sephuris-Ringes. Er möchte mehr über Herkunft und Geheimnis des Erbstückes erfahren und sieht sich schließlich mit un angenehmen Wahrheiten konfrontiert, die sein bisher vom Schicksal begünstigtes Leben durcheinander bringen. Aber sein Los ist nur Anfang und Ende eines Reigens, der vor über zweitausend Jahren im ptolomäischen Ägypten seinen Anfang nahm und im heutigen Hannover endet. Für eine spannende Zeitreise durch die niedersächsische Geschichte sorgen: Richard Birkefeld Bodo Dringenberg Karola Hagemann Cornelia Kuhnert Susanne Mischke Christian Oehlschläger Egbert Osterwald Wilhelm Stein Ilka Stitz

Produktinformationen

Titel: Der Ring der Niedersachsen
Untertitel: Dunkle Geschichten aus zwei Jahrtausenden
Editor:
EAN: 9783866740938
ISBN: 978-3-86674-093-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Klampen, Dietrich zu
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 319
Gewicht: 341g
Größe: H189mm x B123mm x T28mm
Veröffentlichung: 01.09.2010
Jahr: 2010
Land: DE