Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der rechte Aufmarsch

  • Kartonierter Einband
  • 220 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ob die AfD in Deutschland, der Front National in Frankreich, die Neofaschisten in Italien, die extreme Rechte in der Ukraine oder ... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Neuerscheinung - Termin unbekannt.

Beschreibung

Ob die AfD in Deutschland, der Front National in Frankreich, die Neofaschisten in Italien, die extreme Rechte in der Ukraine oder die "Rechtspopulisten" in Ungarn - in Europa ist seit einigen Jahren ein massiver Rechtstrend zu verzeichnen. Die internationalen Autorinnen und Autoren werten diese und andere Beispiele als Ausdrucksformen einer tiefer greifenden Entwicklung: einer neuen Qualität gesellschaftlicher Formierung. Sie untersuchen als Gesellschaftswissenschaftler, Journalisten, Politiker oder Aktive der antifaschistischen Praxis in Überblicks- oder exemplarischen Einzelfallstudien die Hintergründe dieses rechten Aufmarsches. Dabei werden die unterschiedlichen Facetten und Ausprägungen in Gestalt verschiedener Parteien und Organisationen genauso beleuchtet wie die dahinterliegenden Strategien und Widersprüche des gegenwärtigen Kapitalismus in Europa. Ein Anliegen des Buches ist es aber auch, die Möglichkeiten demokratischer Gegenwehr gegen diese Rechtsentwicklung zu klären.

Autorentext
Phillip Becher, 1987, Sozialwissenschaftler, arbeitet zurzeit an der Universität Siegen; Jürgen Lloyd, 1964, IT-Berater, lebt und arbeitet in Krefeld, studierte Philosophie, Politik und Germanistik in Aachen; Thomas Lurchi, 1981, Politikwissenschaftler, lebt und arbeitet in München.

Produktinformationen

Titel: Der rechte Aufmarsch
Untertitel: Kapitalistische Strategien, gesellschaftliche Formierung, demokratische Gegenwehr in Europa
Editor:
EAN: 9783894386177
ISBN: 978-3-89438-617-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Papyrossa Verlags GmbH +
Anzahl Seiten: 220
Gewicht: g
Größe: H197mm x B130mm
Jahr: 2018
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen