Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Kampf um Arbeit

  • Kartonierter Einband
  • 404 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Dimensionen und Perspektiven This practically oriented book presents a comprehensive, up-to-date description of multi-state system... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dimensionen und Perspektiven This practically oriented book presents a comprehensive, up-to-date description of multi-state system (MSS) reliability as a natural extension of classical binary-state reliability. It presents all essential theoretical achievements in the field.

Bernd Brandl und Gottfried Schweiger In diesem Buch soll der Vielfältigkeit des Arbeitskampfes Rechnung getragen werden. Die einzelnen Beiträgewidmen sich ihm aus unterschiedlichen metho- logischen und disziplinären Perspektiven und analysieren ihn auf theoretischer und empirischer Ebene. Sie sollen damit auch einen Weg für interdisziplinäre - sammenarbeit aufzeigen, ohne dass die Erkenntnisse der jeweiligen Disziplin - bei ihre Eigenständigkeit verlieren. Im Gegenteil, die unterschiedlichen Heran- hensweisen und methodologischen Ansätze ergänzen sich in der Erklärung des Phänomens Arbeitskampf und lassen seine unterschiedlichen Facetten und E- nen sichtbar werden. Wie in den Beiträgen zum Ausdruck kommt, gibt es einen hohen Grad an Überschneidungen sowohl im konkreten Untersuchungsgeg- stand als auch vor allem in den Ergebnissen der Analysen. Es zeigt sich, dass sich Studien und Analysen aus unterschiedlichen Disziplinen ergänzen und komp- mentär zueinander sind. Dieser Sammelband kann somit auch als ein Versuch - wertet werden, dass Thema Arbeitskampf interdisziplinär zu "studieren" um auf Grundlage mehrere (disziplinärer) Betrachtungen zu einem besseren und gesa- heitlichen Verständnis des Phänomens Arbeitskampf zu kommen. Dieser S- melband soll somit helfen die Grenzen zwischen den Disziplinen ein klein wenig abzubauen und Möglichkeiten für einen gemeinsamen Diskurs zu zeigen. Allen Autorinnen und Autoren sei an dieser Stelle herzlichst für ihre Beiträge und konstruktive Zusammenarbeit gedankt. Ebenso danken wir dem Verlag für Sozialwissenschaft, besonders Frau Katrin Emmerich, die die Herausgabe dieses Bandes begleitet hat.

Vorwort
Dimensionen und Perspektiven

Autorentext
Dr. Gottfried Schweiger ist Projektleiter zu Fragen der Arbeitswelt am Internationalen Forschungszentrum Salzburg.
Univ.-Ass. Dr. Bernd Brandl arbeitet am Institut für Wirtschaftssoziologie der Universität Wien zu Fragen der Wirtschaftssoziologie, Industrielle Beziehungen, Arbeitsmarktökonomie, Betriebs- und Organisationssoziologie.


Klappentext
Angesichts der Veränderung der Arbeit hat auch der Arbeitskampf in den letzten Jahren einen Wandel durchlaufen. Der vorliegende Band gibt nun einen interdisziplinären Überblick hinsichtlich der rechtlichen und ökonomischen Bedingungen des Arbeitskampfes, seinen internationalen Dimensionen in Europa und liefert Einsichten in individuelle und kollektive Formen und Praktiken des Kampfes um und für Arbeit.

Inhalt
Mit Beiträgen von Hagen Lesch, Bernd Brandl, Michaela Schulze, Martin E. Risak, Jürgen Born, Jan Holter, Christian Fölzer, Johannes Ludsteck, Peter Jacobebbinghaus, Luitpold Rampeltshammer, Veronika Rott, Michael Stahlmann, Walter Wendt-Kleinberg, Stefan Bär, Vicki Täubig, Daniela Schiek, Gottfried Schweiger, Michael Peitler, Astrid Reichel, Katharina Chudzikowski, Michael Schiffinger, Wolfgang Mayrhofer

Produktinformationen

Titel: Der Kampf um Arbeit
Untertitel: Dimensionen und Perspektiven
Editor:
EAN: 9783531172293
ISBN: 978-3-531-17229-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 404
Gewicht: 574g
Größe: H212mm x B146mm x T25mm
Jahr: 2010