Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Briefwechsel zwischen Friedrich Engels und Karl Marx

  • Kartonierter Einband
  • 556 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Letzter Band der zu Beginn des 20. Jahrhunderts von August Bebel und Eduard Bernstein herausgegebenen vierbändigen Ausgabe des Bri... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Letzter Band der zu Beginn des 20. Jahrhunderts von August Bebel und Eduard Bernstein herausgegebenen vierbändigen Ausgabe des Briefwechsels zwischen Engels und Marx. Er enthält die Briefe, welche sich die beiden von 1868 bis zum Tode Marx' im Jahr 1883 schrieben. Darin findet sich der Austausch über zeitgenössische politische Ereignisse, wie den Deutsch-Französischen Krieg und die Veränderungen in der deutschen Parteienlandschaft, aber auch über sehr persönliche Themen, wie die schwere Erkrankung und der nahende Tod Marx'. "Was uns die Briefe mitteilen, liefert Beweise dafür, wie sehr Marx und Engels in all ihrem Tun untrennbare Persönlichkeiten waren, deren hingebendes Zusammenwirken während Jahrzehnten es allein ermöglichte, dass jene wissenschaftlichen Leistungen vollbracht wurden, die nachher als reife Frucht unter der Autorschaft von Karl Marx der Öffentlichkeit übergeben wurden. ... Der Leser begegnet in diesem Briefwechsel einem Freundschaftsverhältnis, wie es vielleicht in der Geschichte der Menschheit einzig dasteht und sicher nicht übertroffen worden ist." (A. Bebel)

Produktinformationen

Titel: Der Briefwechsel zwischen Friedrich Engels und Karl Marx
Untertitel: 1868-1883
Editor:
EAN: 9783956975943
ISBN: 978-3-95697-594-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Literaricon Verlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 556
Gewicht: 782g
Größe: H211mm x B149mm x T40mm
Veröffentlichung: 17.07.2017
Jahr: 2016
Auflage: Nachdruck
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen