Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Briefwechsel zwischen Clemens Brentano und Sophie Mereau

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Romantiker Clemens Brentano (1778-1842) und Sophie Mereau (1770-1806) heirateten 1803, nachdem Mereau sich von ihrem ersten Eh... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Romantiker Clemens Brentano (1778-1842) und Sophie Mereau (1770-1806) heirateten 1803, nachdem Mereau sich von ihrem ersten Ehemann getrennt hatte. Mereau, die von Schiller entdeckt wurde und als eine der ersten Frauen in Deutschland als Schriftstellerin ihren Lebensunterhalt verdienen konnte, fühlt sich immer wieder von Brentanos besitzergreifender Art und seiner Eifersucht bedrängt, gleichwohl arbeiteten beide erfolgreich bei dichterischen Projekten und Übersetzungen zusammen. Die Spannungen, aber auch die gemeinsamen literarischen Interessen finden einen deutlichen Niederschlag in dem Briefwechsel der beiden, der sich von 1799 bis 1806, kurz vor Sophies Tod, erstreckt.

Produktinformationen

Titel: Der Briefwechsel zwischen Clemens Brentano und Sophie Mereau
Editor:
EAN: 9783862676804
ISBN: 978-3-86267-680-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europäischer Literaturvlg
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 398g
Größe: H210mm x B151mm x T25mm
Jahr: 2013
Auflage: Nachdruck
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen