Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der blaue Reiter

  • Kartonierter Einband
  • 434 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
'Der blaue Reiter', Titel eines im Mai 1912 von Franz Marc und Wassily Kandinsky herausgegeben "Almanachs", st... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

'Der blaue Reiter', Titel eines im Mai 1912 von Franz Marc und Wassily Kandinsky herausgegeben "Almanachs", steht für eine Gruppe, die der Kunst des 20. Jahrhunderts entscheidende Impulse gab. Knapp fünf Jahre lang fanden in München atemberaubende künstlerische Entwicklungen statt, begleitet von intensiven theoretischen Überlegungen und einer Fülle von weit ins Kulturleben und in die Politik reichenden Aktivitäten. Andreas Hüneke hat diese Bewegung in einer Fülle von Material - Briefe, Erinnerungen, Aufsätze, Polemiken - dokumentiert, die Auskunft gibt über die künstlerische und kunsttheoretische Entwicklung, den Zeitgeist, die Gesellschaft und über den politischen Unmut am Vorabend des Ersten Weltkriegs.

Klappentext

>Der blaue Reiter<, Titel eines im Mai 1912 von Franz Marc und Wassily Kandinsky herausgegeben »Almanachs«, steht für eine Gruppe, die der Kunst des 20. Jahrhunderts entscheidende Impulse gab. Knapp fünf Jahre lang fanden in München atemberaubende künstlerische Entwicklungen statt, begleitet von intensiven theoretischen Überlegungen und einer Fülle von weit ins Kulturleben und in die Politik reichenden Aktivitäten. Andreas Hüneke hat diese Bewegung in einer Fülle von Material - Briefe, Erinnerungen, Aufsätze, Polemiken - dokumentiert, die Auskunft gibt über die künstlerische und kunsttheoretische Entwicklung, den Zeitgeist, die Gesellschaft und über den politischen Unmut am Vorabend des Ersten Weltkriegs.



Inhalt
I. Das Vorspiel 1. Murnau (Kandinsky, Münter, Jawlensky, Werefkin) 2. Bonn München (Macke, Marc) 3. Die Neue Künstlervereinigung München 4. Die Veruneinigung der Vereinigung II. Der Almanach 1. Erstes Anzeichen des »Blauen Reiters« 2. Der Blaue Reiter Ein Almanach 3. Dank für den Blauen Reiter III. Ausstellungen 1. Die erste Ausstellung der Redaktion des Blauen Reiters 2. »Schwarz Weiß« 3. Fahr wohl, blauer Reiter? 4. Der Blaue Reiter zu Gast 5. Die Futuristen 6. Personalausstellungen IV. Die Künstler und ihre Werke 1. Wassily Kandinsky 2. Franz Marc 3. August Macke 4. Paul Klee 5. Alfred Kubin 6. Robert Delaunay 7. Arnold Schönberg 8. Heinrich Campendonk, Else Lasker-Schüler, Albert Bloch V. Musik und Dichtung 1. Arnold Schönbergs Musik 2. Wassily Kandinskys Dichtung 3. »Sturm«-Dichtung VI. Theorien 1. Das Prinzip der inneren Notwendigkeit (Kandinsky) 2. Massenverteilung (Marc) 3. Fläche und Zeit (Macke) 4. Licht und Simultankontrast (Delaunay) 5. Dissonanz als Konsonanz (Schönberg) VII. Polemiken 1. Ausländisches und Entlegenes (Carl Vinnen und die Folgen) 2. Neue Kunst und neue Persönlichkeiten (Marc Beckmann) 3. Die Gesellen des Idiotismus (Für Kandinsky) VIII. Der Erste Deutsche Herbstsalon 1. Die Vorbereitungen 2. Die Ausstellung IX. Pläne 1. Der zweite Band des »Blauen Reiters« 2. Das Künstler-Theater 3. Zwischen Genesis und Apokalypse Anmerkungen Zu dieser Ausgabe Zeittafel Literaturhinweise, Quellen- und Rechtenachweis Nachwort Personenregister

Produktinformationen

Titel: Der blaue Reiter
Untertitel: Eine Geschichte in Dokumenten
Editor:
EAN: 9783150189023
ISBN: 978-3-15-018902-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Reclam
Anzahl Seiten: 434
Gewicht: 200g
Größe: H147mm x B98mm x T20mm
Veröffentlichung: 16.11.2011
Jahr: 2011
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Reclams Universal-Bibliothek"

Band 18902
Sie sind hier.