Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Augenmensch Cees Nooteboom

  • Kartonierter Einband
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Band versucht, einem der bedeutendsten Schriftsteller unserer Tage auf die Schliche zu kommen. Was und wer beeinflußt einen... Weiterlesen
20%
7.90 CHF 6.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieser Band versucht, einem der bedeutendsten Schriftsteller unserer Tage auf die Schliche zu kommen. Was und wer beeinflußt einen, der so schreibt? Seneca, die Metamorphosen von Ovid, die spanische Landschaft, Japan oder eine katholische Erziehung? Wie ist das, was durch solche Beeinflussung nicht zu erklären ist, erklärbar? Und wo ist einzuordnen, was entsteht, wenn einer so schreibt?



Inhalt

Cartens, Daan: Cees Nooteboom, Der Augenmensch. Einführung. Safranski, Rüdiger: Die Welt des Cees Nooteboom. Schneider, Manfred: Unmögliche Annäherungen. Nootebooms Erzählpoetik. Greshoff, Jan: Traumwandlerische Sicherheit. Dinaux, C.J.E.: Die Not des Schreibens. Spahr, Herlinde: Schreiben auf der Schwelle. Buuren, Maarten_van: Und weinte bitterlich. Der abwesende Vater in Cees Nootebooms >Rituale<. Paardt, Rudi_van der: Keinen Vater auf dem Rücken. Vergilische Motivik in dem Roman >Rituale<. Meijsing, Doeschka: In den Netzen des Schreibens. Brokken, Jan: Der langsame Salto mortale des Cees Nooteboom. Ein Gespräch. Nooteboom, Cees: Wie füllt sich ein Vakuum im Kopf mit Worten, mit Bildern, mit Sätzen?. Palmen, Connie: Der Schriftsteller als Schänder. Der Schriftsteller, der Philosoph, der Text. Bekkering, Harry: Unser Lernen ist nichts anderes als ein Erinnern (Sokrates). Über Nootebooms >Die folgende Geschichte<. Hottentot, Wim: Der Tod des Sokrates als Verwandlung. Nootebooms >Die folgende Geschichte< und die Antike. Schütte, Wolfram: Abschiedsvorstellung oder: Homo Voyager. >Die folgende Geschichte< von Cees Nooteboom. Morriën, Adriaan: Lyrik von erhöhter Temperatur heimgesucht. Morriën, Adriaan: Die Kollegialität alles Bestehenden. Hoffmann, Paul: Gedankliche Approximationen. Zur Lyrik Cees Nootebooms in deutscher Übersetzung. Bormann, Alexander_von: Cees Nootebooms Gedichte. Auffermann, Verena: Spanien oder die Kunst der Abschweifung. Empfehlenswert für Seßhafte und Nomaden: >Der Umweg nach Santiago<. Wiegenstein, Roland H.: Eine Liebe in vielen Fortsetzungen. >Der Umweg nach Santiago<. Sartorius, Joachim: Ich roch den Mondstaub zu meinen Füßen. Ein Schriftsteller aus den Niederlanden erzählt den Deutschen ihre Geschichte. Harpprecht, Klaus: Eine holländische Art der Unschuld. Cees Nooteboom zu Haus, in Bangkok und auf der Bestsellerliste. Haar, Carel_ter: Auf einmal weiß man, daß es...... von Klarheit, wenn ich nicht schreibe.

Produktinformationen

Titel: Der Augenmensch Cees Nooteboom
Editor:
EAN: 9783518388600
ISBN: 978-3-518-38860-0
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Suhrkamp
Herausgeber: Suhrkamp
Anzahl Seiten: 300
Jahr: 1995

Weitere Produkte aus der Reihe "suhrkamp taschenbuch"