Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Aufstieg der wissenschaftlichen Philosophie

  • Kartonierter Einband
  • 504 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Es ist ein weitverbreiteter Glaube, daB Philosophie und Spekulation unzertrennlich sincl. Man ist cler Ansicht, claB clem Philosop... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Es ist ein weitverbreiteter Glaube, daB Philosophie und Spekulation unzertrennlich sincl. Man ist cler Ansicht, claB clem Philosophen keine Methoclen zur Verfiigung stehen, clie zu objektiver Wahrheit fiihren, claB also die Wahrheit von Beobachtungstatsachen ebenso wie die Wahrheit rein logischer Geclankengang. e nicht in sein Ge biet falit, uncl claB er deshalb eine unverifizierbare Sprache benutzen muB - kurz, daB die Philosophie mit Wissenschaft nichts zu tun hat. Das vorliegencle Buch ist in cler Absicht geschrieben, eine entgeg. engesetzte Auf fassung zu begriinclen. Es vertritt die Ansicht, claB philo sophische Spekulation eine voriibergehencle Phase be cleutet, ·clie nur clann entsteht, wenn philosophische Fra gen zu eine·r Zeit gestellt werden, welche noch nicht iiber clie logischen Mittel zu ihrer Beantwortung verfiigt. Es behauptet, claB es eine wissenschaftlich. e Einstellung in der Philosophie gibt uncl immer gegeben hat, uncl will zeigen, wie aus dieser Einstellung eine wissenschaftliche Philosophie entsprungen ist, welche in der modernen Wissenschaft das Hanclwerkszeug clazu gefunclen hat, Probleme zu losen, die in vergangenen Zeiten das Opfer blinden Ratens geworclen waren. Das Buch will den Be weis dafiir erbring~en, claB Philosophie der Spekulation entwachsen uncl zur Wissenschaft ,geworclen ist. Ein solch. es Buch wircl sich notwencligerweise mit alter:en Phasen cler Philosophie kritisch auseinanclerset:len miis sen, uncl cler erste T eil des Buches beschaftigt sich claher mi:t einer Untersuchung iiber clie Unzul?nglichkeiten cler traclitionel1en Philosophie.

Autorentext
Andreas Kamlah, geb. 1933, Studium der Physik in Göttingen, Erlangen, Berlin, Heidelberg und München, Diplom in Experimentalphysik 1962, Promotion in theoretischer Kernphysik 1968, 1969-1970 am Inst. f. angewandte Kernphysik im Kernforschungszentrum Karlsruhe, 1970-1974 Assistent am philosophischen Seminar II der Universität München (Prof. Stegmüller), 1974-1999 Professor für Philosophie an der Universität Osnabrück. Seit 1977 mit Prof. Dr. Maria Reichenbach Herausgabe der Gesammelten Werke von Hans Reichenbach.

Inhalt

zur Gesamtausgabe Hans Reichenbachs Leben und die Tragweite seiner Philosophie.- Vorbemerkung zum ersten Band.- Der Aufstieg der Wissenschaftlichen Philosophie.- Rationalismus und Empirismus: Eine Untersuchung der Wurzeln philosophischen Irrtums.- Erläuterungen. Bemerkungen und Verweise.

Produktinformationen

Titel: Der Aufstieg der wissenschaftlichen Philosophie
Übersetzer:
Editor:
EAN: 9783663121343
ISBN: 978-3-663-12134-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 504
Gewicht: 721g
Größe: H229mm x B152mm x T26mm
Jahr: 2013
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1977
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen