Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schriften und Briefe 1528 bis April 1530

  • Fester Einband
  • 735 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Andreas Osiander (1496/8-1552) stand immer im Schatten der großen Reformatoren Luther, Melanchthon, Zwingli und Calvin. Erst die z... Weiterlesen
20%
190.00 CHF 152.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Andreas Osiander (1496/8-1552) stand immer im Schatten der großen Reformatoren Luther, Melanchthon, Zwingli und Calvin. Erst die zehnbändige Gesamtausgabe seiner Schriften, Predigten, Gutachten und Korrespondenz hat seine vielfältige Bedeutung für die Reformationsgeschichte hervortreten lassen.

Autorentext
Dr. Gottfried Seebaß (1937-2008) war evangelischer Theologe. Von 1978 bis 2002 war er Professor für Historische Theologie an der Universität Heidelberg, von 1996 bis 2000 war er Präsident der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Er hielt Gastvorlesungen in den USA und Australien.

Klappentext

Andreas Osiander (1496/8-1552) stand immer im Schatten der großen Reformatoren Luther, Melanchthon, Zwingli und Calvin. Erst die zehnbändige Gesamtausgabe seiner Schriften, Predigten, Gutachten und Korrespondenz hat seine vielfältige Bedeutung für die Reformationsgeschichte hervortreten lassen.

Produktinformationen

Titel: Schriften und Briefe 1528 bis April 1530
Autor:
Editor:
EAN: 9783579042688
ISBN: 978-3-579-04268-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gütersloher Verlagshaus
Genre: Neuzeit bis 1918
Anzahl Seiten: 735
Gewicht: g
Größe: H250mm x B165mm
Jahr: 1979