Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Département Creuse

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Gemeinde im Département Creuse, Kanton im Département Creuse, Monument historique (Creuse... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Kapitel: Gemeinde im Département Creuse, Kanton im Département Creuse, Monument historique (Creuse), Notre-Dame de La Souterraine, Liste der Gemeinden im Département Creuse, Kloster Prébenoît, Plateau de Millevaches, Guéret, Kanton Dun-le-Palestel, Kanton Crocq, Aubusson, Kanton Bourganeuf, Kanton Saint-Sulpice-les-Champs, Kanton Bonnat, Kanton Chambon-sur-Voueize, Kanton Chénérailles, Kanton Auzances, Kloster Bonlieu, Kanton Châtelus-Malvaleix, Kanton Bénévent-l'Abbaye, Kanton Boussac, Kanton La Souterraine, Kanton Aubusson, Regionaler Naturpark Millevaches en Limousin, Kanton Bellegarde-en-Marche, Kanton Pontarion, Kanton Saint-Vaury, Kanton Ahun, Kanton Jarnages, Kloster Aubepierre, Kanton La Courtine, Kanton Felletin, Kanton Royère-de-Vassivière, Kanton Évaux-les-Bains, Kanton Gentioux-Pigerolles, Kanton Le Grand-Bourg, Lourdoueix-Saint-Pierre, Bourbonnais, Arrènes, Kanton Guéret-Sud-Ouest, Kanton Guéret-Nord, Liste der Kantone im Département Creuse, Le Monteil-au-Vicomte, Kanton Guéret-Sud-Est, Kloster Palais-Notre-Dame, Méasnes, Kloster Aubignac, Ceyroux, Nouziers, La Forêt-du-Temple, Communauté de communes Bourganeuf et Royère-de-Vassivière, Cressat, Soumans, Communauté de communes du Pays de Boussac. Auszug: Die ehemalige Prioratskirche Notre-Dame liegt inmitten der französischen Kommune La Souterraine, mit circa 5300 Einwohnern (2008), im Département Creuse, in der Région Limousin, ungefähr 45 Kilometer südlich von Argenton-sur-Creuse und 50 Kilometer nördlich von Limoges. Der ungewöhnliche Name La Souterraine bedeutet "Die Unterirdische" und hatte Vorläufer, wie etwa Sosterranea und Subterranea. Er geht zurück auf ein heute unter der Kirche noch erhaltenes unterirdisches vorromanisches Sanktuarium aus dem 10. Jahrhundert, die zwei gallo-römische Brunnen und Grabstätten einer gallorömischen Nekropole beherbergt, die auf eine antike vorchristliche Kultstätte schließen lassen. Um diese "Unterirdische" hatte sich eine Ortschaft in Größe eines Weilers entwickelt. Über den Bauten des Sanktuariums entstand ein Kloster mit einer ersten Kirche. Ihr folgten die heute erhaltene Kirche und die Vergrößerung der Siedlung, die mit einer wehrhaften Stadtmauer umgeben war. Die heutige Pfarrkirche Notre-Dame, an ihr wurde gut ein Jahrhundert gebaut, veranschaulicht in einem einzigen Gebäude die Übergänge der beiden großen Stilrichtungen, von der Romanik bis in die Hochgotik. Von den Konventsgebäuden an der Nordseite der Kirche ist heute nichts mehr übrig geblieben. Die Wurzeln von La Souterraine gehen zurück auf das gut einen Kilometer von der Ortsgrenze entfernten Dörfchens Bridiers zurück, das in der Antike Bretum genannt wurde und damals eine gallo-römische Stadt war. Sie hatte Bedeutung erlangt, durch ihre Lage am Schnittpunkt zweier Römerstraßen, derjenigen von Poitiers nach Ahun (Acitodunum) und der von Limoges nach Châteauroux. In Bridiers wurden bedeutende Artefakte aus der Römerzeit ausgegraben. In den Jahren 275 oder 276 soll Bretum von den Alemannen durch Brandschatzung gänzlich zerstört worden sein, was archäologische Brandspuren belegen. Daraufhin war Bretum lange Zeit unbewohnt. Danach errichtete man auf einer Anhöhe, nahe der ehemaligen Stadt, eine wehrhafte Burg, als Si

Produktinformationen

Titel: Département Creuse
Untertitel: Gemeinde im Département Creuse, Kanton im Département Creuse, Monument historique (Creuse), Notre-Dame de La Souterraine, Liste der Gemeinden im Département Creuse, Kloster Prébenoît, Plateau de Millevaches, Guéret, Kanton Dun-le-Palestel
Editor:
EAN: 9781158940134
ISBN: 978-1-158-94013-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Astrologie
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 82g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen