Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Departamento Potosí

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 93. Kapitel: Kanton im Departamento Potosí, Municipio im Departamento Potosí, Ort im Departamento Poto... Weiterlesen
20%
34.50 CHF 27.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 93. Kapitel: Kanton im Departamento Potosí, Municipio im Departamento Potosí, Ort im Departamento Potosí, Provinz im Departamento Potosí, Colcha "K", Tupiza, Puna, Irupana, Chocaya, Ckochas, Atocha, Cotagaita, Animas, Mojinete, Caiza "D", San Pablo de Lípez, Tahua, Colquechaca, Betanzos, Portugalete, San Antonio de Esmoruco, Casa de la Moneda, Chaquí, Salar de Uyuni, San Pedro de Quemes, Llica, Ocurí, San Agustín, Ravelo, Pocoata, Villazón, Uncía, Acasio, Tacobamba, Chuquihuta, Siglo XX, Tinguipaya, Tomave, Arampampa, San Pedro de Buena Vista, Llallagua, Chayanta, Telamayu, Sacaca, Caripuyo, Porco, Vitichi, San Vicente, Toro Toro, Ruta 1, Catavi, Tatasi, Siete Suyos, Pulacayo, Kutimarca, Nor Lípez, Urmiri, Chaquí Baños, Aymaya, Guadalupe, Irupata, Chuquiago, Julaca, Huanchaca, Río Grande, Colloma, Suipacha, Keluyo, Chajnacaya, Enrique Baldivieso, San Cristóbal, Tarapaya, Yocalla, Santa Bárbara, Vila Vila, Ruta 5, Colchani, Torotoro, Alota, Reserva Nacional de Fauna Andina Eduardo Abaroa, Cala Cala, Yuruma, Ruta 6, Millares, Chiguana, Avaroa, Cocani, Ticatica, Ollagüe, Yura, Belén, Cuchu Ingenio, Daniel Campos, Siporo, Sur Lípez, Escoriani, Calcha "K", Cornelio Saavedra, Alonso de Ibáñez, José María Linares, Antonio Quijarro, Chaquilla, Licancabur, Sur Chichas, Modesto Omiste, Nor Chichas, Rafael Bustillo, Cordillera de Chichas, Cordillera de Lípez, Charcas, Tomás Frías, San Juan, Laguna Colorada, Bistum Potosí, Bernardino Bilbao, Nationalpark Torotoro, Cordillera Occidental, Siloli, Cerro Silala, Árbol de Piedra, Laguna Verde, Uturuncu, Laguna Blanca, Tunupa, Isla del Pescado, Salvador-Dalí-Wüste, Zapaleri, Sol de Mañana, Cerro Rico, Juriques. Auszug: Potosí (Quechua P'utuqsi "Lärm") ist eine Stadt im südlichen Zentral-Bolivien. Sie ist die Hauptstadt des gleichnamigen Departamentos und hat 168.448 Einwohner. Sie liegt am Fuß des Berges Cerro Rico, dessen Silberreichtum Potosí im frühen 17. Jahrhundert zu einer der größten Städte der Welt machte und von dessen Silber- und Zinnvorkommen die Stadt noch heute abhängig ist. Stadt Potosi mit Cerro RicoPotosí liegt zwischen 3.976 m und 4.070 m Seehöhe auf der Hochebene des Altiplano, in einer kargen, steppenhaften Gegend. Die Stadt gilt als die höchstgelegene Großstadt der Welt. Das Klima ist den so genannten Kalttropen zuzurechnen: Die Temperaturunterschiede zwischen den Jahreszeiten sind wegen der hohen Lage und dem trockenen Klima deutlich geringer als die zwischen Tag und Nacht (normalerweise zwischen 15 °C und 25 °C Unterschied), man findet also meist angenehm warme Tagestemperaturen, in der Nacht aber Werte, die selbst im südhemisphärischen Sommer um den Nullpunkt liegen. Potosí hat eine markante Regenzeit zu den Jahreswechseln, während der Jahresmitte herrscht dagegen oft Wassermangel. Schon die Inka hatten am Cerro Rico Silber fördern lassen. Egas de Guzmán errichtete hier 1533 eine blutige Tyrannei. Am 10. April 1545 als Bergbausiedlung gegründet, erreicht Potosí bald eine sagenhafte Blüte. Schon 1553 wird es deshalb zur Villa Imperial, zur Reichsstadt. Es war die Hauptquelle des spanischen Silbers mit bedeutender Münzprägung (heute noch ist die Casa de la Moneda zu besichtigen). Mit dem Bau der Casa Real de la Moneda, der königlichen Münze, wurde 1572 begonnen. Die spanischen Kolonisatoren holten riesige Edelmetallmengen aus der Mine, die sie in die ganze Welt verschifften. Als Konsequenz des vergrößerten Angebots kam es zu einer deutlichen Verringerung de...

Produktinformationen

Titel: Departamento Potosí
Untertitel: Kanton im Departamento Potosí, Municipio im Departamento Potosí, Ort im Departamento Potosí, Provinz im Departamento Potosí, Colcha "K", Tupiza, Puna, Irupana, Chocaya, Ckochas, Atocha, Cotagaita, Animas, Mojinete, Caiza "D"
Editor:
EAN: 9781233260515
ISBN: 978-1-233-26051-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T5mm
Jahr: 2011