Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Departamento in Guatemala

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Petén, Guatemala, Quiché, Alta Verapaz, Quetzaltenango, Departamentos in Guatemala, Huehu... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Petén, Guatemala, Quiché, Alta Verapaz, Quetzaltenango, Departamentos in Guatemala, Huehuetenango, Izabal, Escuintla, Retalhuleu, San Marcos, Chimaltenango, Sololá, Baja Verapaz, Suchitepéquez, Santa Rosa, Chiquimula, Zacapa, Sacatepéquez, Totonicapán, El Progreso, Jalapa, Jutiapa. Auszug: Petén ist das Nördlichste der 22 Departamentos von Guatemala. Mit 35.854 km² umfasst es knapp ein Drittel der Fläche Guatemalas und ist somit das mit Abstand größte Departamento des Landes. Petén bildet auf Grund seiner territorialen Ausdehnung zugleich eine der acht Regionen, in die Guatemala zu Zwecken der Raumordnung und Wirtschaftsplanung unterteilt ist. Petén hat etwa 560.000 Einwohner und ist damit das am dünnsten besiedelte Departamento Guatemalas. Es gilt als das Ursprungsgebiet der Maya. Die Hauptstadt Peténs ist Flores. Petén grenzt im Süden an die Departamentos Alta Verapaz und Izabal, im Westen und Norden an Mexiko und im Osten an Belize. Karte von PeténDas tropische Tiefland des Petén ist geologisch Teil des Kalksteinplateaus der Halbinsel Yucatan. Es wird von mehreren Hügelketten durchzogen, die nur selten Höhen von mehr als 500 m über dem Meeresspiegel erreichen. Ganz im Westen verläuft parallel zum Río Usumacinta und damit zur Grenze Mexikos die Sierra del Lacandón. Nach Osten hin setzt sie sich fort in den bis zu 300 m hohen Montañas Chiquibul, die in der Mitte des Departamentos, unmittelbar südlich des Petén-Itzá-Sees, den Übergang zu den aus Belize kommenden Montañas Maya bilden. Das an Belize grenzende Gebiet um die Stadt Poptún liegt auf etwa 450 m Höhe und damit höher als die übrigen Teile des Departamentos. Im Süden reichen noch einige Ausläufer der aus Alta Verapaz kommenden Sierra de Chamá bis nach Petén hinein. Die wichtigsten Flüsse sind der Río Mopán im Osten, der Río Azul im Nordosten, der Río San Pedro im Nordwesten sowie der Río de la Pasión im Süden und Westen. Letzterer mündet bei Pipiles, an der Grenze zu Mexiko, in den Río Salinas, der danach als Río Usumacinta weiter nach Nordwesten fließt. Weite Gebiete entlang dieser Flüsse sind versumpft und haben zahlreiche, als Lagunen bezeichnete Seen. Nur sporadisch erreichen sie Höhen von mehr als 150 m über dem Meeresspiegel. Mit Ausnahme der Gegend östlich von Poptún ist das Klima in Pet

Produktinformationen

Titel: Departamento in Guatemala
Untertitel: Petén, Guatemala, Quiché, Alta Verapaz, Quetzaltenango, Departamentos in Guatemala, Huehuetenango, Izabal, Escuintla, Retalhuleu, San Marcos, Chimaltenango, Sololá, Baja Verapaz, Suchitepéquez, Santa Rosa, Chiquimula, Zacapa, Sacatepéquez
Editor:
EAN: 9781158792467
ISBN: 978-1-158-79246-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Reiseführer
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 181g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011