Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Herausforderungen und Chancen eines verstärkten Einsatzes von internetbasierten Vertriebsformen im Privatkundengeschäft

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Frankfurt School of Finance & Manag... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Frankfurt School of Finance & Management, Sprache: Deutsch, Abstract: "Banking is necessary, banks are not". Mit diesem, zum damaligen Zeitpunkt provokantem Statement hat Bill Gates schon frühzeitig eine Prognose über die Entwicklung der Bankenbranche aufgestellt und einen zukünftigen Wegfall der klassischen Filialbanken prognostiziert. Nun, knapp 24 Jahre später, scheinen die Hintergründe dieser Aussage zunehmend an Bedeutung zu gewinnen, denn die Banken und Sparkassen befinden sich inmitten der Digitalisierung vor vielen strategischen, organisatorischen aber auch regulatorischen Herausforderungen, welche sicherlich auch Konsequenzen auf die Wettbewerbsfähigkeit und die Zugangsmöglichkeiten zu einer Bank haben. Zwar geht Gates' Aussage sicherlich noch über den aktuellen Status Quo hinaus, da er sich eine Welt komplett ohne Banken vorstellt, jedoch möchte ich sein Statement in dieser Seminararbeit gerne nutzen, um die Problematik der Überlebensfähigkeit der Banken durch den steigenden internetbasierten Wettbewerb und höheren Kosten durch Regulatorik bei geringeren Einnahmequellen zu analysieren. Dabei lautet die zentrale Fragestellung, welche Herausforderungen und Chancen ein verstärkter Einsatz von internetbasierten Vertriebsformen sich für eine Bank im Privatkundengeschäft ergeben. Wie sieht also die zukünftige Vertriebsstrategie in den Banken aus? Ist der klassische Filialbetrieb überflüssig, sodass sich rein auf den Onlinemarkt konzentriert werden muss? Oder ist es nicht sogar vorteilhaft, den Vertrieb möglichst breit aufzustellen, sodass der Kunde sich seinen Zugangsweg zu Bank aus den vielen Möglichkeiten herausfiltert? Ziel der Forschungsfrage ist es, Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen zur richtigen Gestaltung eines zukunftsfähigen Vertriebes einer Privatkundenbank herauszustellen und diese im Kontext von bereits bestehenden bzw. avisierten Maßnahmen zu stellen. Zur Schaffung einer Beurteilungsgrundlage werde ich zunächst die einzelnen Vertriebsformen unterteilt nach persönlichem und elektronischem Vertrieb aufzeigen, mögliche Veränderungsprozesse herausstellen und diese anschließend zusammenführen bzw. eine intelligente Kombination dieser beiden Formen herbeiführen. Weiterhin wird eine Gegenüberstellung von Herausforderungen bzw. Risiken, und Chancen des internetbasierten Vertriebes ein Bestandteil der Seminararbeit sein. Abschließend bilde ich anhand der erarbeiteten Thesen und Argumente eine Beurteilung mit einer Empfehlung für die Ausführung und die Art der zukünftigen Vertriebsstrategien.

Produktinformationen

Titel: Herausforderungen und Chancen eines verstärkten Einsatzes von internetbasierten Vertriebsformen im Privatkundengeschäft
Autor:
EAN: 9783668844971
ISBN: 978-3-668-84497-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Branchen
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 52g
Größe: H216mm x B151mm x T12mm
Jahr: 2018