Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Entwicklung einer visuellen domänenspezifischen Sprache

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Konzeption und Implementation visueller Editoren zur Bearbeitung von SPS-Schrittketten mit dem Editorgeneratorsystem DEViL. Domäne... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Konzeption und Implementation visueller Editoren zur Bearbeitung von SPS-Schrittketten mit dem Editorgeneratorsystem DEViL. Domänenspezifische Sprachen mit passenden Entwurfs- und Transformationswerkzeugen unterstützen Anwender in speziellen Gebieten, ihre Entwürfe in Implementierungen umzusetzen. Sind solche Sprachen visuell, so können auch graphische Notationen aus dem Anwendungsgebiet übernommen werden, um die Akzeptanz der Sprache zu verbessern. In diesem Buch werden der vollständige Entwurf, die Implementierung und Evaluation einer solchen visuellen Sprache beschrieben. Die Sprache wird im industriellen Umfeld zur Steuerung von Robotern einer Produktionsstrecke eingesetzt. Bei der Entwicklung wurde ein Werkzeugsystem zur Sprachimplementierung (DEViL [Schmidt:2006]) eingesetzt, das erlaubt mit einem akzeptablen Aufwand eine Vielzahl von Prototypen zu generieren und somit verschiedene Sprachvarianten und Sprachkonstrukte zu erproben.

Autorentext

Dennis Klassen, Dipl.-Inf.: Studium der Ingenieurinformatik an der Universität Paderborn. Diplomarbeit bei Bosch-Bühl. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet "Programmiersprachen & Übersetzer" an der Universität Paderborn.

Produktinformationen

Titel: Entwicklung einer visuellen domänenspezifischen Sprache
Untertitel: Konzeption, Implementation, Evaluation
Autor:
EAN: 9783639279146
ISBN: 978-3-639-27914-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 166g
Größe: H219mm x B151mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.08.2010
Jahr: 2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen