Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mutter(un)glück. Postnatale Depression verstehen

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, , Sprache: Deutsch,... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Anfängliche Freude über ein Baby, die rasch in Angst, Verzweiflung und Depression umschlägt: Dieses Krankheitsbild nach der Entbindung wird bei jeder zehnten Frau diagnostiziert und aus Scham und Schuldgefühlen oft nicht angesprochen. Dieses Buch will bei Betroffenen und ihrem Umfeld für dieses Phänomen sensibilisieren, erklärt die Ursachen und Wurzeln dieser Krankheit und zeigt Möglichkeiten der Intervention auf. Aus dem Inhalt: Körperliche und psychische Ursachen Risikofaktoren und Krankheitsverlauf Bindungstheorie Auswirkungen auf die Mutter-Kind-Beziehung Soziale Faktoren Wege aus der Krise

Produktinformationen

Titel: Mutter(un)glück. Postnatale Depression verstehen
Autor:
EAN: 9783956871450
ISBN: 978-3-95687-145-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Science Factory
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 323g
Größe: H210mm x B149mm x T20mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage