Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Denkmal in Hessen

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 47. Kapitel: Denkmal in Frankfurt am Main, Niederwalddenkmal, Leopoldsäule, Frankfurter Engel, Fl... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 47. Kapitel: Denkmal in Frankfurt am Main, Niederwalddenkmal, Leopoldsäule, Frankfurter Engel, Fliegerdenkmal, Brickegickel, Luftbrückendenkmal, Liste öffentlicher Kunstwerke und Denkmäler in Offenbach, Adorno-Denkmal, Point Alpha, Friedrich-Ludwig-Jahn-Denkmal Frankfurt am Main, Landgraf-Philipp-Denkmal, Ehrenmal für die Gefallenen der Weltkriege Frankfurt-Seckbach, Brüder Grimm-Nationaldenkmal, Kaiserkreuz, Wandersmann, Adlerstein, Grüne-Soße-Denkmal, Husarendenkmal, Kriegerdenkmal, Hessendenkmal, Schwedensäule, Liebenbachdenkmal, Hammering Man, Mahnmal für die deportierten und ermordeten Wiesbadener Sinti und Roma, Der Sämann, Kasseler Kreuz, Mainfischer, Kriegermahnmal Frankfurt Rohmerplatz, Zeppelindenkmal, Steinkreuz von Elben, Adam-Opel-Denkmal, Ich-Denkmal, Schwarzer Violinschlüssel, Wollheim-Memorial, Der Hafenarbeiter, Robert-Blum-Denkmal, Liebigdenkmal, Gutenberg-Denkmal, Landgrafenstein, Bauarbeiterdenkmal, Röntgendenkmal, Kröncke-Denkmal, Kriegerehrenmal, Schillerdenkmal. Auszug: Das Niederwalddenkmal liegt am Rand des Landschaftsparks Niederwald oberhalb der Stadt Rüdesheim am Rhein. Zu seinen Füßen befinden sich die Weinlagen des Rüdesheimer Berges. Das Denkmal sollte der Einigung Deutschlands 1871 gedenken. Planung und Bau dauerten insgesamt zwölf Jahre von der ersten Anregung 1871 bis zur Einweihung am 28. September 1883. Die Bauzeit betrug sechs Jahre. Zusammen mit dem Barbarossadenkmal auf dem Kyffhäuserberg, dem Deutschen Eck in Koblenz, dem Hermannsdenkmal bei Detmold am südlichen Teutoburger Wald, dem Völkerschlachtdenkmal in Leipzig, dem Bismarck-Denkmal in Hamburg und der Walhalla bei Donaustauf ordnet sich das Niederwalddenkmal in die Gruppe der, überwiegend in der Zeit des Deutschen Kaiserreichs entstandenen, monumentalen Gedenkbauwerke Deutschlands ein. Seit 2002 ist das Niederwalddenkmal Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Der Anlass zur Erbauung des Niederwalddenkmals war der Deutsch-Französische Krieg 1870/71 und die anschließende Gründung des Deutschen Kaiserreiches am 18. Januar 1871. Letzteres war das Ergebnis jahrzehntelanger Bestrebungen zur Vereinigung der vielen Staaten des Deutschen Bundes. Zudem kam es im 19. Jahrhundert in Deutschland allgemein in Mode, Denkmäler zur Memorierung historischer Ereignisse oder Personen zu errichten. So kamen bereits während des Krieges 1870/71 erste Ideen für die Errichtung eines Denkmals zu diesem Zweck auf. Nach der Gründung des Kaiserreichs wurden von vielerlei Seiten Vorschläge gemacht. Der Rhein gewann dabei als Standort besondere Beachtung, da er für die Deutschen ein wichtiges Symbol darstellte. Er war seit alters her ein wichtiger Schauplatz der deutschen Sagen- und Märchenwelt (Rheinromantik). Durch die Annexion Elsass-Lothringens war der Rhein - bis auf den Ursprung und die Mündung - ein rein deutscher Fluss geworden. Davor hatte er zeitweise als deutsch-französischer Grenzfluss gedient. Viele deutsche Soldaten hatten das Lied "Die Wacht am Rhein" gesungen, als

Produktinformationen

Titel: Denkmal in Hessen
Untertitel: Denkmal in Frankfurt am Main, Niederwalddenkmal, Leopoldsäule, Frankfurter Engel, Fliegerdenkmal, Brickegickel, Luftbrückendenkmal, Liste öffentlicher Kunstwerke und Denkmäler in Offenbach, Adorno-Denkmal, Point Alpha
Editor:
EAN: 9781158792115
ISBN: 978-1-158-79211-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 145g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011