Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Denkfabrik in den Vereinigten Staaten

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Kapitel: Außenpolitische Denkfabrik in den Vereinigten Staaten, Family Research Council, Esa... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Kapitel: Außenpolitische Denkfabrik in den Vereinigten Staaten, Family Research Council, Esalen-Institut, Project for the New American Century, America First Committee, National Endowment for Democracy, Discovery Institute, Aspen-Institut, JASON Defense Advisory Group, Council on Foreign Relations, Heritage Foundation, Group of Thirty, American Enterprise Institute, Ayn-Rand-Institut, Cato Institute, Algonquin Round Table, Rand Corporation, Center for American Progress, Economic Policy Institute, Institute for Defense Analyses, Center for Strategic and International Studies, Mitre Corporation, Jewish Institute for National Security Affairs, Atlantic Council, Washington Institute for Near East Policy, Food First, Intercollegiate Studies Institute, Hoover Institution, Atlas Economic Research Foundation, Integral Institute, National Bureau of Economic Research, Stanford Research Institute, Brookings Institution, International Strategic Studies Association, Foundation for Economic Education. Auszug: Das Family Research Council (FRC) ist eine gemeinnützige Denkfabrik der religiösen Rechten und eine Lobbyorganisation. Es wurde in den Vereinigten Staaten von James Dobson 1981 gegründet und 1983 als eigene Rechtspersönlichkeit eingetragen. Die Gruppe stellte zunächst eine Interessenvertretung für konservative Politikmaßnahmen auf dem Capitol Hill dar. In den späten 1980er Jahren wurde die Gruppe offiziell Teil von Dobsons Hauptorganisation Focus on the Family, aber 1992 führten steuerrechtliche Bedenken des IRS aufgrund der Lobbyfunktion zu einer erneuten administrativen Trennung der beiden Gruppen. Sein erklärtes Ziel ist die Förderung sogenannter Familienwerte. Der jetzige Präsident der Organisation ist Tony Perkins. Das Family Research Council hat sich öffentlich für die Förderung von sozialkonservativen Ansichten in vielen Themenbereichen eingesetzt, darunter zu Scheidung, Homosexualität und Abtreibung. In einer Liste von The Church Report belegt das FRC unter christlichen politischen Organisationen den ersten Platz. Die Webseite der Organisation gibt kund: "Das Family Research Council (FRC) tritt ein für Ehe und Familie als Fundament der Zivilisation, Saatbeet der Tugend und Urquell der Gesellschaft. FRC prägt die öffentliche Debatte und gestaltet eine Politik, die menschliches Leben wertschätzt und die Institutionen der Ehe und der Familie aufrechterhält. Im Glauben daran, dass Gott der Autor von Leben, Freiheit und der Familie ist, fördert FRC das jüdisch-christliche Weltbild als Grundlage einer gerechten, freien und stabilen Gesellschaft." "Die Idee des Family Research Council hatte ihren Ursprung bei der White House Conference on Families im Jahr 1980. Unter den Teilnehmern ragte James Dobson aufgrund seiner seltenen Mischung von christlichen sozialen Werten und akademischen Werdegang hervor. Als praktizierender klinischer Psychologe und angesehener Autor hatte Dobson kurz zuvor in den Hörfunk gewechselt und eine gemeinnützige Organisation zur Familienbera

Produktinformationen

Titel: Denkfabrik in den Vereinigten Staaten
Untertitel: Außenpolitische Denkfabrik in den Vereinigten Staaten, Family Research Council, Esalen-Institut, Project for the New American Century, America First Committee, National Endowment for Democracy, Discovery Institute, Aspen-Institut
Editor:
EAN: 9781158934638
ISBN: 978-1-158-93463-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 136g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011