Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Modalverben im Deutschen und im Bulgarischen

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Klasse der Modalverben im Bulgarischen ist im Gegensatz zu ihren "gleichgestellten" im Deutschen bislang nur selten ... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Klasse der Modalverben im Bulgarischen ist im Gegensatz zu ihren "gleichgestellten" im Deutschen bislang nur selten untersucht worden. Das Intersse der Autorin als Sprachwissenschaftlerin und zugleich Muttersprachlerin des Bulgarischen veranlassen die Untersuchung dieser Verben, die sie mittels einer syntaktisch-semantischen Analyse beschreibt. Das Hauptanliegen dieser Arbeit ist es, Parallelen und Differenzen zwischen den Modalverben im Deutschen und im Bulgarischen festzustellen und zu präsentieren. Neben dem Begriff der Modalität und der Klasse der Modalverben werden auch andere Ausdrucksmittel der Modalität in den beiden Sprachen erläutert, wie z.B. die adjektivischen Wortbildungsaffixe lich und bar, Satzadverbien, unpersönliche Konstruktionen und adjektivische Phrasen. Das Buch richtet sich an Linguisten und Forscher der germanischen oder slavischen Sprachen, und an alle, die Interesse an diesen Verben haben.

Autorentext

Denitsa Bojanova wurde am 10. Januar 1983 in Sofia geboren. Sie studierte die Fächer Germanistik und Slavistik an der Universität-Konstanz, wo sie Ihren Magisterabschluss im Jahr 2008 erworben hat.

Produktinformationen

Titel: Modalverben im Deutschen und im Bulgarischen
Untertitel: Eine syntaktisch-semantische Analyse
Autor:
EAN: 9783639295184
ISBN: 978-3-639-29518-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 159g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Veröffentlichung: 01.11.2010
Jahr: 2010