Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Migrations- und Integrationspolitik in Deutschland und Schweden

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Migrationspolitik ist in den meisten europäischen Staaten zunehmend ins Zen trum der polit... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Migrationspolitik ist in den meisten europäischen Staaten zunehmend ins Zen trum der politischen Diskussion getreten. Die unterschiedlichen histo ri schen Entwicklungen der Nationenbildung in Europa, hat auch zu einer un ter schied lichen Schwerpunktsetzung in der jeweiligen Migrationspolitik geführt. Inwiefern beeinflussen diese unterschiedlichen Nationenkonzepte die Inte gra tions politik der einzelnen Staaaten? Die vorliegende Publikation untersucht anhand der Beispiele Deutschland und Schweden die jeweiligen Inte gra tions strategien. Welche Ziele hat Schweden in der Umsetzung einer Akkul turationspolitik verfolgt und ist diese der Minderheitenpolitik Deutschlands vor zuziehen? Die Autorin beschreibt einführend die Grundbegriffe der Inte gra tionspolitik und gibt einen kurzen Überblick zur Migrationsgeschichte und der Zuwanderungsregelung in Schweden und Deutschland. Darauf auf bau end werden die integrationspolitischen Strategien und Rahmenbedingungen dar gestellt, die die Verschiedenheit der Integrationskonzepte aufzeigen.

Autorentext

Dipl. Politologin, Studium der Politikwissenschaften an der Freien Universität Berlin und der Universität Bern.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Migrationspolitik ist in den meisten europäischen Staaten zunehmend ins Zen­trum der politischen Diskussion getreten. Die unterschiedlichen histo­ri­schen Entwicklungen der Nationenbildung in Europa, hat auch zu einer un­ter­schied­lichen Schwerpunktsetzung in der jeweiligen Migrationspolitik geführt. Inwiefern beeinflussen diese unterschiedlichen Nationenkonzepte die Inte­gra­tions­politik der einzelnen Staaaten? Die vorliegende Publikation untersucht anhand der Beispiele Deutschland und Schweden die jeweiligen Inte­gra­tions­strategien. Welche Ziele hat Schweden in der Umsetzung einer Akkul­turationspolitik verfolgt und ist diese der Minderheitenpolitik Deutschlands vor­zuziehen? Die Autorin beschreibt einführend die Grundbegriffe der Inte­gra­tionspolitik und gibt einen kurzen Überblick zur Migrationsgeschichte und der Zuwanderungsregelung in Schweden und Deutschland. Darauf auf­bau­end werden die integrationspolitischen Strategien und Rahmenbedingungen dar­gestellt, die die Verschiedenheit der Integrationskonzepte aufzeigen.

Produktinformationen

Titel: Die Migrations- und Integrationspolitik in Deutschland und Schweden
Untertitel: Die Bedeutung unterschiedlicher Integrationsmodelle
Autor:
EAN: 9783639408591
ISBN: 978-3-639-40859-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 169g
Größe: H223mm x B151mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.05.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.