Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jesus' Son

  • Kartonierter Einband
  • 157 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(20) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(7)
(9)
(2)
(2)
(0)
powered by 
Denis Johnson wird 1949 in München geboren, er wächst in Tokio, Manila und Washington auf. In den Siebzigerjahren nimmt er am berü... Weiterlesen
20%
7.90 CHF 6.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext
Denis Johnson wird 1949 in München geboren, er wächst in Tokio, Manila und Washington auf. In den Siebzigerjahren nimmt er am berühmten "writing program" der University of Iowa teil, wo er in den Neunzigerjahren auch unterrichtet, daneben Arbeit für verschiedene Magazine. Johnson hat zahlreiche Preise und Ehrungen erhalten. So wurde seine LyrikSammlung 'The Incognito Lounge' für die National Poetry Series ausgewählt (1982), er erhielt das Lannan Fellowship in Fiction, den Whiting Writers' Award For Excellence in Poetry and Fiction (1987), den Salon Book Award in Fiction (des ´ezines salon.com) für seinen Roman 'The Name of the World' (2000) Johnson lebt in der Nähe von Good Grief (Idaho) Veröffentlichungen: Prosa: 'Angels' (1983); 'Fiskadoro' (1985); 'The Stars at Noon' (1986); 'Resuscitation of a Hanged Man' (1991); 'Jesus' Son' (1992); 'Already Dead: A California Gothic' (1997); 'The Name of the World' (2000) Lyrik: 'The Man Among the Seals' (1969); 'Inner Weather' (1976); 'The Incognito Lounge' (1982); 'The Veil' (1987); 'The Throne of the Third Heaven of the Nations Millenium Assembly. Poems, Collected and New' (1995). Nonfiction: 'Seek. Reports from the Edges of America & Beyond' (2001).

Klappentext

Denis Johnson, geboren 1949, zählt zu den wichtigsten amerikanischen Gegenwartsautoren. Mit der Kurzgeschichtensammlung Jesus Son hat er auch in Deutschland Berühmtheit erlangt. Der Ich-Erzähler, drogensüchtig, arbeitslos, entlarvt den amerikanischen Traum als Lüge. Seine Erlebnisse stürzen den Leser in ein Wechselbad von Sympathie und Antipathie, Desillusionierung und vager Hoffnung. Jesus Son wurde 2000 von Alison Maclean verfilmt. Texte in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Produktinformationen

Titel: Jesus' Son
Untertitel: Stories
Autor:
Editor:
EAN: 9783150090923
ISBN: 978-3-15-009092-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Reclam
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 157
Gewicht: 83g
Größe: H148mm x B98mm x T12mm
Jahr: 2002
Land: DE