Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Depressionen - Bewegungstherapie als wirksames Antidepressivum?

  • Kartonierter Einband
  • 168 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Depressionen - eine psychische Störung mit gravierenden Folgen für das Alltagsleben der Betroffenen entwickelt sich zur Volkskrank... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Depressionen - eine psychische Störung mit gravierenden Folgen für das Alltagsleben der Betroffenen entwickelt sich zur Volkskrankheit der zeitgenössischen Gesellschaft. Während in Deutschland knapp 6 Millionen Menschen betroffen sind,liegt die Anzahl der depressiven Erkrankungen in Europa bereits bei über 20 Millionen. Wie kann diesem sozialmedizinischen Problem, dessen Bedeutung nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation weiter zunehmen wird, effektiv entgegen gewirkt werden? Ist Sport, dessen gesundheitliche Effekte in zahlreichen Gesundheitsinitiativen für Körper und Psyche propagiert werden, die Antwort auf Depressionen? Aufbauend auf einer detaillierten Betrachtung des Krankheitsbildes, der Ursachen sowie den gegenwärtigen Therapiemöglichkeiten der Depression, liefert der Autor Denis Jakobs einen umfassenden und differenzierten Überblick über den derzeitigen Forschungsstand bewegungstherapeutischer Maßnahmen bei depressiven Erkrankungen, um abschließend die Frage nach der Evidenz dieser Therapieform zu beantworten. Das Buch eignet sich insbesondere als Überblicksliteratur und richtet sich sowohl an Sportwissenschaftler, Psychologen als auch an Betroffene.

Autorentext

Denis Jakobs,Sportwissenschaftler: Magisterstudium der Sportwissenschaft, Psychologie und Soziologie an der Universität Koblenz-Landau.



Klappentext

Depressionen - eine psychische Störung mit gravierenden Folgen für das Alltagsleben der Betroffenen entwickelt sich zur Volkskrankheit der zeitgenössischen Gesellschaft. Während in Deutschland knapp 6 Millionen Menschen betroffen sind,liegt die Anzahl der depressiven Erkrankungen in Europa bereits bei über 20 Millionen. Wie kann diesem sozialmedizinischen Problem, dessen Bedeutung nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation weiter zunehmen wird, effektiv entgegen gewirkt werden? Ist Sport, dessen gesundheitliche Effekte in zahlreichen Gesundheitsinitiativen für Körper und Psyche propagiert werden, die Antwort auf Depressionen? Aufbauend auf einer detaillierten Betrachtung des Krankheitsbildes, der Ursachen sowie den gegenwärtigen Therapiemöglichkeiten der Depression, liefert der Autor Denis Jakobs einen umfassenden und differenzierten Überblick über den derzeitigen Forschungsstand bewegungstherapeutischer Maßnahmen bei depressiven Erkrankungen, um abschließend die Frage nach der Evidenz dieser Therapieform zu beantworten. Das Buch eignet sich insbesondere als Überblicksliteratur und richtet sich sowohl an Sportwissenschaftler, Psychologen als auch an Betroffene.

Produktinformationen

Titel: Depressionen - Bewegungstherapie als wirksames Antidepressivum?
Untertitel: Ein kritischer Überblick zum Stand der Bewegungstherapie in der Behandlung depressiver Erkrankungen
Autor:
EAN: 9783639378603
ISBN: 978-3-639-37860-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 273g
Größe: H227mm x B154mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.09.2011
Jahr: 2011