Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Delaware

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 21. Kapitel: Bauwerk in Delaware, County Seat in Delaware, County in Delaware, Geographie (Delaware), ... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 21. Kapitel: Bauwerk in Delaware, County Seat in Delaware, County in Delaware, Geographie (Delaware), Politik (Delaware), Religion (Delaware), Unternehmen (Delaware), DuPont, Metropolregion Delaware Valley, New Castle County, Sussex County, Kent County, Delaware Art Museum, Wilmington, Dover, Winterthur Museum and Country Estate, Bistum Wilmington, Siegel Delawares, Liste der Countys in Delaware, Boswash, Repräsentantenhaus von Delaware, W. L. Gore & Associates, Senat von Delaware, Jade Tree Records, Delaware Sängerbund, Data General, Delaware-Effekt, Delaware State Capitol, Flagge Delawares, Cycle Car, Weinbau in Delaware, Delaware Bay, Georgetown, Atlantische Küstenebene, Cape Henlopen State Park. Auszug: Delaware - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Delaware Wilmington ist die größte Stadt Delawares Karte Delawares Bereits die Spanier und Portugiesen gelangten im sechzehnten Jahrhundert an die Küsten des heutigen Delaware. Aber auch spätere Entdecker erreichten - wie zum Beispiel 1609 Henry Hudson, der bis zum Delaware River fuhr - die Küsten, ohne dort nachweislich anzulanden. Die ersten europäischen Siedler kamen 1631 als Handelsgesellschaft organisiert unter Führung des Kapitäns David Pietersen de Vries in das Gebiet und errichteten einen niederländischen Handelsposten mit dem Namen "Zwaanendael" (oder "Swaanendael", das heutige Lewes). 1632 kehrte Kapitän de Vries zurück und musste feststellen, dass in der Zwischenzeit alle Siedler von Indianern getötet und die Siedlung niedergebrannt worden war. Im März 1638 erreichte eine schwedische Expedition, bestehend aus den Schiffen Kalmar Nyckel (Schlüssel von Kalmar) und Vogel Grip (Vogel Greif), unter Führung von Peter Minuit die Küste des heutigen Delaware. Die Siedler, die um den 29. März landeten, errichteten das Fort Christiana (benannt nach der damaligen schwedischen Königin Christina I.). Fort Christiana, das heutige Wilmington, wurde damit die erste dauerhafte europäische Siedlung Delawares. Der wichtigste schwedische Gouverneur war vermutlich Oberst Johan Printz, der die Kolonie von 1643 bis 1653 regierte. Sein Nachfolger eroberte kurz nach seiner Ankunft im Jahre 1654 den niederländischen Handelsstützpunkt Fort Casimir, der 1651 an der Stelle der heutigen Stadt New Castle errichtet worden war. Als die schwedische Kolonie für die Niederländer zum Handelskonkurrenten wurde, entschied Petrus Stuyvesant (damaliger Gouverneur der Kolonie Nieuw Nederland), die Schweden zu vertreiben und die Kolonie Neu-Amstel zu errichten. 1655 erreich

Produktinformationen

Titel: Delaware
Untertitel: Bauwerk in Delaware, County Seat in Delaware, County in Delaware, Geographie (Delaware), Politik (Delaware), Religion (Delaware), Unternehmen (Delaware), DuPont, Metropolregion Delaware Valley, New Castle County, Sussex County
Editor:
EAN: 9781158791453
ISBN: 978-1-158-79145-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 68g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011