Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das 5. Foto

  • Kartonierter Einband
  • 233 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kann ein Dorf mit allen Bewohnern über Nacht einfach verschwinden, quasi im Boden versinken und niemand erinnert sich danach, je v... Weiterlesen
20%
19.50 CHF 15.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Kann ein Dorf mit allen Bewohnern über Nacht einfach verschwinden, quasi im Boden versinken und niemand erinnert sich danach, je von diesem Ort je gehört zu haben? Söre Heipas behauptet beharrlich, dies sei mit seinem Dorf `Germenziel in der Düffelt am unteren Niederrhein zur Karnevalszeit im Jahre 1963 geschehen. Gott hätte Dorf und alle Seelen dem `Duivel überlassen, nur er sei mit vier anderen Kindern verschont worden. Diese Beharrlichkeit bringt ihn in die Psychiatrie. Jahrzehnte später tauchen mit dem Erscheinen eines neugierigen Benediktiners vor Ort auch fünf Fotos auf, die angeblich dieses Dorf zeigen. Birgit Mahler, selbst aus der Düffelt, soll eines dieser Fotos auf seine Echtheit überprüfen. Nachdem nicht nur der Benediktiner in der Düffelt auf unerklärliche Weise zu Tode kommt, beginnt Söres Psychiater, seinem Patienten zu glauben ...!

Autorentext

DeeBorre (geb. in Schleswig Holstein und seit mehr als 40 Jahren am Niederrhein verwurzelt) ist sehr früh mit dem Gefühl konfrontiert worden, es könne noch mehr geben als die Realität des Sicht- und Greifbaren und dieses Gefühl verleitete ihn fantasievolle und spannende Geschichten zu schreiben. Ein Kunststudium und eine Grafiker-Tätigkeit förderten seine Kreativität, auch und besonders im Literarischen, ohne dass er dabei auf eine gründliche Recherche bei einzelnen Themenbereichen verzichten will. In den meisten seiner Handlungen verwebt DeeBorre Fiktionen mit historischen Realitäten des jeweils örtlichen Gebietes und überzieht nachvollziehbare `Alltagssituationen mit einer spürbaren Mystik und Unheimlichkeit, die gerade noch - so will man glauben - auf der Seite des Erklärbaren zu finden ist.



Klappentext

Kann ein Dorf mit allen Bewohnern über Nacht einfach verschwinden, quasi im Boden versinken und niemand erinnert sich danach, je von diesem Ort je gehört zu haben? Söre Heipas behauptet beharrlich, dies sei mit seinem Dorf `Germenziel in der Düffelt am unteren Niederrhein zur Karnevalszeit im Jahre 1963 geschehen. Gott hätte Dorf und alle Seelen dem `Duivel überlassen, nur er sei mit vier anderen Kindern verschont worden. Diese Beharrlichkeit bringt ihn in die Psychiatrie. Jahrzehnte später tauchen mit dem Erscheinen eines neugierigen Benediktiners vor Ort auch fünf Fotos auf, die angeblich dieses Dorf zeigen. Birgit Mahler, selbst aus der Düffelt, soll eines dieser Fotos auf seine Echtheit überprüfen. Nachdem nicht nur der Benediktiner in der Düffelt auf unerklärliche Weise zu Tode kommt, beginnt Söres Psychiater, seinem Patienten zu glauben ...!

Produktinformationen

Titel: Das 5. Foto
Untertitel: Mystery-Roman
Autor:
EAN: 9783946686170
ISBN: 978-3-946686-17-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: swb media publishing
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 233
Gewicht: 234g
Größe: H190mm x B126mm x T20mm
Veröffentlichung: 03.03.2017
Jahr: 2017
Land: DE