Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Emotionen und Mehrsprachigkeit

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der vorliegenden Arbeit wird interlinguale Strukturbeeinflussung im Zusammenhang mit emotionaler Intensität analysiert. Dies ge... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der vorliegenden Arbeit wird interlinguale Strukturbeeinflussung im Zusammenhang mit emotionaler Intensität analysiert. Dies geschieht anhand einer Analyse von Syntax und Emotionen, in der qualitative und quantitative Methoden miteinander kombiniert werden. Grundlage hierfür stellt ein Interview in spanischer Sprache dar, das mit einer viersprachigen Shoah-Überlebenden geführt wird, die über ihre Kindheit als Verfolgte berichtet. Es wird der Frage nach gegangen, ob sich in besonders emotional intensiven Momenten die Syntax der Muttersprache im zweitsprachigen Diskurs durchsetzt. Hierbei werden Themen wie Identität, Mündlichkeit, prosodische Besonderheiten, Fremdwahrnehmung emotionaler Intensität und sprachstrukturelle Einflüsse einbezogen.

Autorentext

wurde 1982 in der Nähe von Berlin geboren. Neben dem Studium der Interkulturellen Fachkommunikation nutzte sie zahlreichen Reisen und Auslandsaufenthalte um ihrem Wissensdurst im Bereich Interkulturalität und Mehrsprachigkeit nachzugehen.Heute lebt sie als freie Übersetzerin und Autorin in Berlin.

Produktinformationen

Titel: Emotionen und Mehrsprachigkeit
Untertitel: Eine qualitative Analyse
Autor:
EAN: 9783639477818
ISBN: 978-3-639-47781-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 264g
Größe: H221mm x B161mm x T15mm
Jahr: 2013