Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

De processibus matrimonialibus

  • Kartonierter Einband
  • 598 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
De processibus matrimonialibus/DPM ist eine Fachzeitschrift zu Fragen des kanonischen Ehe- und Prozeßrechtes. DPM erscheint jährli... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

De processibus matrimonialibus/DPM ist eine Fachzeitschrift zu Fragen des kanonischen Ehe- und Prozeßrechtes. DPM erscheint jährlich im Anschluß an das offene Seminar für die Mitarbeiter des Konsistoriums des Erzbistums Berlin de processibus matrimonialibus .

Inhalt

Péter Erdö: Die Verhängung von Kirchenstrafen auf dem Verwaltungsweg - Alfred E. Hierold: Eheschließungen zwischen Katholiken und Ungetauften als pastorales und kirchenrechtliches Problem - Michael Hilbert: De Processu Documentali pro Causis Nullitatis Matrimonii. Vorgeschichte 1741-1894 - Nikolaus Schöch: Die Wiederaufnahme des Personenstandsverfahrens gemäß der Rotajudikatur - Peter Stockmann: Ehevorbereitung zwischen kirchenrechtlichem Anspruch und pastoraler Wirklichkeit - Andreas Weiss: Was ist neu an den «neuen Wegen» im Beweisrecht des Ehenichtigkeitsprozesses? Zu den Möglichkeiten in cc. 1536 § 2, 1573 und 1679 CIC, den Konflikt zwischen rechtlichem Formalismus und freier Beweiswürdigung zu überwinden - Zenon Grocholewski: Das höchste Gericht der Apostolischen Signatur - Rainer Alfs: Gemeinsame Trauung? Die Ordnung der kirchlichen Trauung für konfessionsverschiedene Paare in ihren beiden Ausgaben. Vergleich und kritische Würdigung - Rüdiger Althaus: Die Laisierung von Priestern - Ein Akt der Gnade oder der Gerechtigkeit? - Jürgen Cleve: E-mail in der kirchlichen Verwaltung und Gerichtsbarkeit? Ein Diskussionsbeitrag - Heinrich J.F. Reinhardt: Beziehung mit wachsender Distanz? Das Verhältnis von Staat und Kirche in Deutschland - Heribert Schmitz: «Partikularnormen» der Deutschen Bischofskonferenz. Ein vom Apostolischen Stuhl beanstandeter Begriff - Karl-Heinz Selge: Eine kleine Apologie des Ehenichtigkeitsverfahrens in ökumenischer Absicht. Überlegungen zu einem christlich verantworteten Umgang mit dem Wunsch Geschiedener nach einer kirchlich gültigen Eheschließung

Produktinformationen

Titel: De processibus matrimonialibus
Untertitel: Fachzeitschrift zu Fragen des Kanonischen Ehe- und Prozeßrechtes, Band 8 / Teil II (2001)
Editor:
EAN: 9783631382332
ISBN: 978-3-631-38233-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 598
Gewicht: 773g
Größe: H208mm x B146mm x T38mm
Jahr: 2016
Auflage: Neuausg.