Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dazwischen - Die Vermittlung von Kunst

  • Kartonierter Einband
  • 278 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zeitgenössische Kunst lebt von Spannungen, die vermittelt werden wollen. Gleichzeitig begreifen Künstler ihre Arbeit selbst bereit... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Zeitgenössische Kunst lebt von Spannungen, die vermittelt werden wollen. Gleichzeitig begreifen Künstler ihre Arbeit selbst bereits als Mediation. Zu dem komplexen Begriff der Vermittlung in der Kunst von der Romantik bis heute beziehen namhafte internationale Autoren Stellung wie Harald Szeemann, Peter Weibel, Jan Hoet, Bernh. Joh. Blume u. v. a.

Autorentext
Renate Buschmann; Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Ur- und Frühgeschichte in Köln und Florenz; Veröffentlichungen zur Kunst der sechziger und siebziger Jahre. Marcel René Marburger; Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und Philosophie in Köln; lebt und arbeitet als Kunstkritiker in Köln und promoviert über Vilém Flusser. Friedrich Weltzien; z. Z. am SFB »Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste« an der FU Berlin; Schwerpunkte: Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts, insbesondere zur Theorie von künstlerischen Arbeitsprozessen; zahlreiche Veröffentlichungen.

Inhalt
Aus dem Inhalt: Kunstgeschichte wird Gegenwart (Rita Kersting) Eine Perle in der Ohrmuschel: Bewegung, Prozess, Einfühlung (Dario Gamboni) Ästhetik der Störung (Nina Zschocke) Perspektive als Prinzip der Konstruktivität und Interaktivität (Peter Weibel) Drei Mal Jackson Pollocks One: Number 31, 1950 (Maren Polte) Neurotypische Gedanken über Autismus und Kunst (Anke Solbrig) Einige Entwurfsprinzipien von Alessandro Mendini (Frans Haks) Autonomie und Irritation (Jan Hoet) Mit dem Tier kommunizieren Joseph Beuys (Heike Fuhlbrügge) Marcel Duchamps Flaschentrockner als Umkehrspiel (Alexander Streitberger) Die Kunst als Grenzüberschreitung und Grenzerfahrung (Dorothea Zwirner) Memoria im Trafo-Turm. Das Büdericher Mahnmal Joseph Beuys (Friedhelm Mennekes) White Cube und Heilsgebilde (Bernhard Johannes Blume) Über Dokumente zum privaten Sammeln zeitgenössischer Kunst (Reiner Speck) Wagner aus Vaselin. Ein Gespräch mit Matthew Barney (Daniel Kothenschulte) Transferrituale im neuen Jahrtausend (Renate Goldmann) Zwischen einfühlsamer Distanz und skeptischem Optimismus (Annelie Pohlen)Mit dokumentarischen Fotografien aus der Kunstszene der sechziger und siebziger Jahre von Manfred Leve, Erika Kiffl und Bernd Jansen

Produktinformationen

Titel: Dazwischen - Die Vermittlung von Kunst
Editor:
EAN: 9783496013372
ISBN: 978-3-496-01337-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Reimer, Dietrich
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 278
Gewicht: 918g
Größe: H246mm x B171mm x T29mm
Veröffentlichung: 01.07.2005
Jahr: 2005
Auflage: 1. Aufl. 07.2005