Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Josip Mandic, ein 'verschollener' Komponist kroatischer Herkunft

  • Kartonierter Einband
  • 468 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Josip Mandic (1883-1959), ein 'verschollener' Komponist kroatischer Herkunft zwischen Triest und Prag. Biographie und Analyse der... Weiterlesen
20%
147.00 CHF 117.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Josip Mandic (1883-1959), ein 'verschollener' Komponist kroatischer Herkunft zwischen Triest und Prag. Biographie und Analyse der Kammer- und Orchesterwerke aus der Prager Periode." - "Josip Mandic (1883-1959) war zweifellos eine wichtige Persönlichkeit (und paradoxerweise gleichzeitig ein paradigmatischer und ein atypischer Proponent) der Musik- und Kulturgeschichte der Staaten bzw. Nachfolgestaaten der Monarchie, in denen er lebte oder mit deren Kulturen er intensiv in Berührung kam: Kroatien, Tschechien, aber auch Slowenien, Österreich, sogar teilweise der Schweiz. [...] Diese Arbeit entstand in dem Wunsch und dem entschlossenen Bestreben, einen durch die Umstände des Schicksals zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Komponisten, vielseitigen Intellektuellen und politischen Aktivisten und sein interessantes Musikopus diesem Vergessen zu entreißen, die verstreuten Informationen über ihn an einer Stelle zu sammeln und sie einem möglichst breiten Kreis zugänglich zu machen [...]".

Autorentext

DAVOR MERKAs, Musikwissenschaftler und Musikpublizist.

Produktinformationen

Titel: Josip Mandic, ein 'verschollener' Komponist kroatischer Herkunft
Autor:
EAN: 9786202321853
ISBN: 978-620-2-32185-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 468
Gewicht: 713g
Größe: H220mm x B150mm x T28mm
Jahr: 2018